Hey Snoots!
Während ich weiterhin mit der schmucken Archäologin Annie Steelyard beschäftigt bin und munter an Dampfschiffen und Zügen der Jahrhundertwende herumzeichne, war mir nach einem Entwurf für meine nächste Kurzgeschichte.
Sie wird “Extrascharf” heissen, das Skript ist fertig und bisher ist sie auf 7 Seiten angelegt. Wahrscheinlich werde ich das Ganze aber noch auflockern. Und es ist mal wieder “all talk no action”.
Das ist der erste Entwurf für die Charaktere, aber da wird später auch noch weiter dran gebastelt…
Und damit ich in meiner Zeit in Oregon, auch noch etwas anderes sehe, als mein flauschiges Zeichenbrett, verschleppt man mich am Wochenende in die Berge, um zu sehen, dass die Amerikaner auch fliessend Wasser haben.

Oh, und all jenen, die morgen in Köln die Premiere des taufrischen Trickstudio– Kurzfilms POST! geniessen, wünsche ich natürlich das allergrösste Vergnügen, jede Menge Premierensekt und lokale Begeisterungsausbrüche! Lasst Euch feiern, Ihr fleissigen Bienchen!