Chapter: Atelier gesucht!

Sarah dreht durch. Schon seit Jahren arbeitet sie von zu Hause aus. Es wird Zeit für ein Atelier! Doch das ist nicht so einfach zu finden…

Schwere Prüfungen

Hallo Ihr kleinen Vanillekipferl!

Hoffe, Euer Wochenende war auch so schön und dass Ihr Euch nicht (im Gegensatz zu mir) in vorweihnachtliche Großeinkaufsbummel stürzen musstet. Als Belohnung hab ich mir auch selbst ein Geschenk gemacht. Nämlich Skyrim. Es wird trotzdem weiterhin Comics von mir geben. :D

Am Wochenende sind auch zwei Sachen online gegangen, die ich hiermit verlinke. Einmal wäre das der Spezial speziellen Ponyhofstrip im Spiegel Online Comicadventskalender.

Dann hatte ich einen Auftritt im Internetfernsehen!^^ Die Internetsendung Aufgezeichnet. TV widmet sich Comics und Mangas und in der neuen Folge auch dem Thema Webcomics. Dabei wurde der Ponyhof vorgestellt und ich durfte auch etwas erzählen, was mich sehr gefreut hat. Man sieht sogar mein neues Atelier. Die komplette Folge ist auf  YouTube zu sehen.

Komisch, sich selbst labern zu hören und zu sehen… Aber ich hoffe, Euch hat dieser kleine Einblick unterhalten. :)

Und hiermit verabschiede ich mich bis Donnerstag und bitte Euch kurz all jener kleinen dicken Zirkusponys zu gedenken, die jetzt gerade in der Fußgängerszene stehen und um Spenden bitten! Haltet durch meine tapferen paarhufigen Freunde!

Beitrag teilen

Trauma

… Noch haben meine Eltern durch einen Virenbefall am heimischen PC keinen Internetzugang, also kann ich schnell diesen Strip machen. ;D

Ganz kurz die Erinnerung ans Adventsevent im Cöln Comic Haus am Sonntag und die Premiere der 4. Aufgezeichnet.TV Premiere am Freitag in der Fiffi Bar. Beides Male bin ich anwesend und signiere Zeugs. So, genug der Erinnerung…

Es gibt wieder einen zweiten Adventspodcast aus dem Hause Demolitionsquad. Wir reden wieder über Videospiele, Brettspiele, Comics und Filme. Und für den nächsten Podcast schrauben wir auch noch mal an der Tonquali, versprochen. ;) Ausserdem hab ich für dieselbe Seite meinen ersten Spieletest geschrieben, falls hier jemand DS- Spieler ist…

Und jetzt muß ich leider auch schon ins Bett, damit ich morgen früh rechtzeitig beim Zahnarzt bin. Wünscht mir Glück und den heimtückischen Karius&Baktus Verderben!^^

Schöne Woche noch!

 

Beitrag teilen

Neue Aussichten

Hallo Ihr Weihnachtswichtel!

Tatsächlich liegt eine gruselige Wahrheit in dem Strip (und damit meine ich nicht nur die aus dem letzten Panel). Die Büroräume, von denen wir jetzt einen für unser Atelier angemietet haben, wurden wirklich vorher von der Redaktion einer längst wieder abgesetzten deutschen Comedy- Show besetzt. Star dieser Show war ein gewisser früherer Sidekick von Harald Schmidt, der später die Ex-Freundin eines bekannten Tennisspielers ehelichte. Um die Redakteure dieser Show muss man sich aber keine Sorgen machen…

Diese Woche bin ich in Köln wieder öfters unterwegs und wenn Ihr Bock und Zeit habt, würde ich mich sehr über Besuch freuen! Am Freitag, dem 9.12. findet die Premiere der 4. Folge von Aufgezeichnet.TV statt, in der u.a. meiner Weniger zum Thema Webcomics interviewt wird. Ab 18:00 in der Fiffi Bar wird die Folge gezeigt und es gibt eine Signierstunde mit den neuen Moderatoren Daniel Schreiber, Mikiko Ponczeck und mir.

Am darauffolgenden Sonntag, dem 11.12. gibts ein muckeliges Weihnachtsevent im Cöln Comic HausVon 12-18h tummeln sich da mehrere Comiczeichnerhörnchen, wie z.B. David Malambré, Mario Bühling, Tristan Wilder, Ioannis Milionis, Peter Schaaff, Millus usw. Und es gibt sogar Plätzchen! Und einen Weihnachtsmann!!

Ich würd mich freuen über ein geselliges Lesertreffen zum Jahresende!^^

Dann mal Ho!Ho!Ho!…

 

Beitrag teilen

Budgetüberlegungen

Juhu mal wieder!

Ernste Überlegungen sind das und ich sage Euch eins: Pferdetelepathen gibt es wirklich. Aber mehr dazu ein andermal (vielleicht)… Übrigens kam die holde Lorna schon früher in meinem Comic vor. Damals hat sie mir in den Nacken gegöbelt. Aber nur im Comic. Sowas macht sie normalerweise nicht. Glaube ich. Ausserdem hat sie sich Ngumbes weltschönstes Tattoo ausgedacht. Wahrscheinlich liegt es nur an Ngumbes widerspenstiger Hornhaut, das es sich nicht lange gehalten hat. ;)

Eine Besonderheit des heutigen Comics ist, dass ich ihn im SCHEINWERFERLICHT gezeichnet habe. Vor laufenden Kameras. Mit Brad Pitt. Okay, letzter Teil war gelogen. Tatsache ist, dass ich Ende nächster Woche in einer Folge der Internet-Sendung Aufgezeichnet TV zu sehen sein werde. In dieser Sendung geht es (überraschenderweise) ausschliesslich um Comics. Bisher gibt es drei Folgen online anzuschauen. In der nächsten werde ich was über Webcomics erzählen und diesen Comic zeichnen. Ich sag dann noch mal Bescheid, wanns genau losgeht.

Ausserdem gibts wie versprochen einen neuen Demolitionsquad- Podcast! Jörg, David, Mario und ich erzählen was über Videospiele, Comics, Brettspiele und DVDs. Dilettantismus auf hohem Niveau! Seid dabei und hört rein, damit Ihr am nächsten Tag auf dem Schulhof mitreden könnt! :)

Zuguterletzt möchte ich noch einen brandneuen Webcomic vorstellen. GAIA heisst er und stammt aus der Feder der Macher von Sandra und Woo, dem bekannten Webcomic mit dem Waschbären. GAIA ist ein Fantasycomic und sieht wahnsinnig toll aus. Erinnert mich fast ein wenig an Avatar…

Bis bald nerdy friends und vergesst nicht das erste Türchen vom Adventskalender aufzumachen (und auch NUR das!)…

 

Beitrag teilen

Kaputtschino

Letzten Winter habe ich es tatsächlich gewagt mich für mehrere Stunden in eine Filiale einer  prominenten Kaffeekette zu setzen und mehrere Stunden zu arbeiten. Eigentlich hat das ganz gut geklappt, wenn man sich ein bestimmtes Tagesbudget setzt, was man für Heißgetränke und Muffins ausgeben will. Aber es ist natürlich nur eine Übergangslösung und ich glaube die Toleranz der dortigen Angestellten sinkt bestimmt spätestens dann, wenn ich meinen riesigen Leuchttisch aufklappe. :D

Übrigens habe ich mich gescheut in diesem Comic ein Logo zu der populären Kaffeehauskette zu zeigen, da ich in Portland mal den Comiczeichner Kieron Dwyer kennengelernt habe, der von Starbucks aufs Heftigste verklagt wurde, nachdem er T-Shirts mit einer Parodie des Logos dieser Kaffeehauskette verkauft hatte. Hier kann man die Geschichte nachlesen. Das ist wohl das Alptraumszenario jedes Zeichners (abgesehen von Unfällen, die die Zeichenhand betreffen XD).

Es gibt wieder gute Nachrichten für alle Podcastfans oder zumindest für die, die schon länger auf einen neuen Demolitionsquad- Podcast warten. Wir haben heute fleissig Podcasts aufgenommen und empfehlen nerdige Weihnachtsgeschenke. Am Mittwoch soll das Ganze schon fertig sein. Ich gebe aber noch Bescheid…

Ui, und jetzt muss ich HURTIG ins Bett und wünsche Euch noch einen zauberhaften Start in die Woche!

 

Beitrag teilen