Chapter: Das Leben ist kein Ponyhof

Quarantäne Tag#21

Ciao liebe Ihr Lieben!

Wie Ihr seht, bin ich mittlerweile mutiert. Zum Fensterfalken!…

Aber keine Sorge, ich habe nicht das Ordnungsamt gerufen und habe das auch nicht vor.

Ich bin mittlerweile seit dem 6.3. freiwillig im Home Office und gehe nur noch zum Rewe und wandere abseits der Wege im Park. Ich weiß natürlich, dass das nicht jeder so kann (Manche müssen ja auswärts zur Arbeit) und auch gegen die Menschen, die einzeln draussen Luft schnappen müssen, sage ich nichts. Was meinen Fensterfalken-Argwohn beflügelt, sind dann eher die größeren Grüppchen, die ich noch draussen sehe, die sich null an Social Distancing halte. Auch im Supermarkt oder in Geschäften. Da spreche ich mittlerweile auch Leute an, die mir zu nah auf die Pelle rücken und JA, ich komme mir blöd dabei vor, aber die Priorität, was fremde Leute im Supermarkt über mich denken, liegt für mich gerade nicht so hoch. Wahrscheinlich liegt das auch am direkten Nachrichtendraht zu meinen Freunden, Bekannten und Familie in Italien und diversen Risikopatienten hier.

Back to something nice …

DAS KICKSTARTER. Ich komm aus dem Bedanken gar nicht mehr heraus, aber ich bin einfach unendlich dankbar!

Dafür, dass ich noch am Tag zuvor dachte, ich sollte das Ganze besser abblasen, läuft das wirklich fantastisch (und auch so, natürlich)! Ich bin so erleichtert, das glaubt Ihr gar nicht. Mittlerweile habe ich noch ein paar Stretchgoals eingerichtet, Ponyhof&Friends, durch die Goodies freigeschaltet werden können, die von Freunden des Ponyhofs zur Verfügung gestellt werden, denen ich etwas unter die Arme greifen wollte. Die ersten beiden wurden bereits geknackt und jetzt bekommen alle Unterstützer des Buchs die Urban Fantasy-Reihe “Verlorene Hierarchien: Das Rad der Welten” von meinem langjährigen Freund Horus (aus Heinsberg, nuff said) mit dazu und das digitale Ponyhof-Wallpaper von Fuchskind. Der exklusive Ponyhof-Print von Kami (siehe unten) steht noch aus.

Im Endeffekt ist das ja auch eine Vorbesteller-Kampagne. Ich gehe derzeit nicht mehr davon aus, dass der Comicsalon in Erlangen Mitte Juni stattfinden wird, deswegen bin ich auch sehr erleichtert, dass ich meinen Buchverkauf nicht hauptsächlich von dieser Messe abhängig gemacht habe. Hab ich schon mal Danke gesagt? Nervt’s langsam? Ich sag’s trotzdem noch mal:

DANKE!!! <3

Ich wünsch Euch weiterhin nur das Allerbeste!

Eure Sarah

Desinfektfant

Hey friends!

Ich hoffe, Euch geht es gut da draussen und dass Ihr sämtlichen Viren standhaltet!

Es gab schon diverse Memes dazu, dass Comiczeichner sich keine Sorgen wegen einer potentiellen Ansteckung machen müssen, weil wir ja sowieso keinen Sozialkontakt haben. :D

Tatsächlich komm ich im Moment nicht so viel raus wegen der Vorbereitungen zu einem… KICKSTARTER!!! Jawohl, Ihr habt richtig gelesen- Der nächste Ponyhof-Sammelband steht an und ich arbeite bereits seit Monaten an der Fertigstellung! Unten seht Ihr auch schon das Cover! Unter diesem Link könnt Ihr Euch jetzt schon eintragen, um Euch benachrichtigen zu lassen, wenn es los geht!!!

Am 18.3. geht das Kickstarter los. Bis dahin: Schöne Woche noch und stay tuned!

 

Traditionen

Ciao Webcomic-Afficionados,

tja, an dem Strip saß ich gerade als die Nachrichten zu Hanau reinkamen und ich weiß jetzt auch nicht…

Ich widme diesen Comic jedenfalls der fantastischen fellow Kölnerin Jasmina, die genau weiß, daß ihr immer eine Welle an Hass entgegenschlagen wird, sobald sie etwas zum Thema Rassismus äussert (alles nachzulesen auf ihrem Twitter-Account).  Und ich fand diesen Artikel beim Kölner Stadtanzeiger zu der Debatte auch lesenwert.

Bloss, falls Ihr Euch wundert: Aus u.a. dramaturgischen Gründen hab ich Jasmina und mich durch Köln latschen lassen, was wir in der dinglichen Welt noch nie gemacht haben. Ich hab sie aber vorher gefragt, ob der komplette Comic so in Ordnung geht und bin sehr dankbar für ihre Zusage!

Damit verbarrikadiere ich mich mal wieder, bis die jecken Tage vorbei sind. Alaaf und törö!

Sarah

Konfrontation

Hi Ihr Lieben,

nach einigen turbulenten Wochen mit familiären und geschäftlichen Turbulenzen freue ich mich wieder einen neuen Ponyhof posten zu können. \o/

In der Zwischenzeit konnte ich medial meinen Senf zu bestimmten Themen äussern wie z.B. zusammen mit Tobias Vogel von Krieg und Freitag beim Podcastfestival für die Live-Aufzeichnung von Lakonisch Elegant.

Ausserdem erreichte mich noch die positive Nachricht, dass ich als Teilnehmerin für das hochgelobte Comics Camp in Alaska ausgewählt wurde. Das heisst, dass ich im April nach Alaska fliegen werde und omg was habe ich getan?! :D (Ich freue mich natürlich!)

Zwischendurch gäbe es aber noch eine weitere Kleinigkeit an der ich seit Monaten arbeite: Ein Kickstarter für den vierten Ponyhof-Sammelband.

Deshalb würde ich Euch bitten etwas geduldig zu bleiben, was regelmäßige Ponyhof-Comics angeht. Je nachdem, wie ich vorwärts komme mit der Kickstarter-Vorbereitung muss ich ab und zu ein Update ausfallen lassen.

Wir werden sehen, aber ich halte Euch in jedem Fall auf dem Laufenden!

Und wirklich grossen Dank an Euch für Eure Geduld!

Euer Burrini-Pony🐴