Chapter: Das Leben ist kein Ponyhof

Vergessene Dinge

Auch schon mal oragnische Dinge vergessen an einem Ort an dem sie sich wohlfühlen und ausbreiten können? Dann wisst Ihr ja, was ich meine. Wahrscheinlich gibt es in diesem Land nur einen, der den unerwarteten Gästen auch noch eine Willkommensfeier schmeisst… Hurks.

Weil ich sonst nicht besonders viel Abenteuerliches erlebt habe diese Woche ausser Arbeitarbeitarbeit habe ich für Euch zumindest mal eine Liste von Comics zusammengestellt, die ich zuletzt konsumiert habe und die ich sehr empfehlen kann!

Danach von Schlogger: Webcomickollegin Johanna Baumann, genannt Schlogger erheitert mich schon seit geraumer Zeit mit ihren sehr eigenständigen Webcomics, die sie liebevoll “Gehirnfürze” nennt. Dieser Langcomic befasst sich auf sehr ehrliche Weise mit dem Thema “Trennung”. Dabei interviewt sie viele einzelne Personen zu diesem Thema und zeichnet deren persönliche Erfahrungen damit. Obwohl das jetzt ziemlich ernst klingt, erzählt sie auf sehr “schloggere”, humorvolle Art. Ich kanns jedem empfehlen, ganz besonders Menschen mit akutem Trennungsschmerz!

I am Hero von Kengo Hanazwa: Ein Horror-Manga, der dazu geführt hat, dass ich schlecht einschlafen konnte. Noch dazu mit einem eher selbstzweifelnden Mangazeichner als Hauptfigur. Ist ja klar, dass mich das packt. Wer auf japanischen Horror à la The Grudge oder The Ring steht, kann hier lesen, dass es sehr gut möglich ist, diese unangenehmen Bilder auch in Comicform rüberzubringen. Ich hab ein bisschen Angst weiterzulesen… O_o

B.P.R.D. Hell On Earth: Exorcism von Mike Mignola, Cameron Stewart und Dave Stewart: Die B.P.R.D. Comicserie handelt von den Abenteuern des “Bureau Of Paranormal Research and Defense”, jener Geheimorganisation, der auch der bekannte Superheld Hellboy angehörte. In diesem Comic gehts um die junge Agentin Ashley, die sich um einen etwas komplizierten Exorzismus kümmern muss. Es sind leider nur zwei wunderschön gezeichnete und unterhaltsame Hefte, in der diese Kurzgeschichte erzählt wird, generell kann ich jedem aber auch die gesamte B.P.R.D.-Serie zum Weiterlesen ans Herz legen.

Hach, Comics…♥

Beitrag teilen

Das verlorene Paradies

Wenn Ihr die Geschichte von Anfang an lesen wollt, fangt am Besten hier an.

Und damit wäre diese kleine “Back To The Nature”-Storyline beendet. Wie es mit Dennis und meinem Comic Alter Ego weitergeht, ist natürlich nicht wirklich abgeschlossen. Das geht weiter. Ich höre/lese auch ein paar Stimmchen, die Gevatter Fuchs in ihr Herz geschlossen haben. Da fällt mir schon was ein!^^

Uaaah, aber es gibt noch ein anderes Tierchen, das der Postbote mir gestern gebracht hat!!! Es ist der erste Prototyp von Plüschngumbe!!!

Ich muss sagen, ich bin schon echt begeistert davon, was Steiner Plüsch aus den Modelsheets gezaubert haben.  Sie haben die Essenz von Ngumbes Temperament voll erfasst! Ich habe noch ein paar minimale Änderungswünsche,  aber das ist es eigentlich auch schon. Bevor Ihr fragt, ab wann es den denn gibt, kann ich direkt antworten: Ich weiß es noch nicht. Erstmal muss WG-Kollege Butterblume an den Mann gebracht werden. Die Produktionskosten für beide auf einmal sind ein bisschen heftig, aber ich überlege, wie das (vor allem vor Weihnachten) möglich werden kann. Irgendwas wird mir schon einfallen. :)

Tihihi, er ist so knuffig!

Beitrag teilen

Heimlich Maneuver

Wenn Ihr die Geschichte von Anfang an lesen wollt, fangt am Besten hier an.

HA! Erwischt! Ihr ahnt vielleicht, die Storyline galoppiert in Ponyhufschritten dem Ende entgegen…

Währenddessen muss ich volle Pferdestärke auffahren, um ein neues Softcover für die Comic Action fertigzukriegen. Es wird 76 Seiten haben und alle “Prä-Ponyhof”-Comics enthalten. Extra neu gelettert und so. Deshalb bin ich gerade in Layoutfieber. Drückt mir die Daumen, dass das zeitlich alles so hinhaut! O_o

Ich freue mich auch schon sehr auf die “Comic Events” im Oktober. Weil man sich da mit Kollegen und Lesern trifft und endlich mal rauskann aus der kleinen Einsiedlerhöhle in denen man täglich koffeinhaltige Getränke zu sich nimmt. Bin gespannt, wen von Euch ich auf der Buchmesse oder der Comic Action antreffen werde.:)

So, und jetzt muss ich schnell weiterlayouten. Ein par Jobs sind auch noch dazu gekommen (juhu, das Sommerloch ist zuende), uaaah. VOLLE PFERDESTÄRKE!!!

Beitrag teilen

Das Ende der Wildnis

Wenn Ihr Dir Geschichte von Anfang an lesen wollt, fangt am Besten hier an.

Ha! Der Zivilisation kann man nicht entkommen! Ich kann nicht glauben, wie viele Filialen dieser bekannten Kaffeehaus-Kette es bereits gibt. Wenn der Einzelhandel mit Gütern irgendwann komplett ausstirbt und nur noch im Internet stattfindet, wird dann das ganze Stadtbild aus Fastfood- und Kaffehaus-Ketten bestehen? Ich habe manchmal den Eindruck, es ist jetzt schon so.

A propos Hütte im Wald, ich habe gestern “Cabin In The Woods” gesehen, den ich hier ausdrücklich mal NICHT verlinke, da er bestens funktioniert, wenn man gar nichts darüber weiß. Deswegen werde ich auch nichts weiter dazu sagen als: Schaut Ihn Euch an! Wenn Ihr endlich mal wieder einen originellen Horrorfilm sehen wollt, der Euch überrascht und gleichzeitig Eure Erwartungshaltungen erfüllt, könntet Ihr ihn sehr mögen. Zusätzlich hat es mir gefallen, dass ich eine Reihe der Schauspieler aus vergangenen Joss Whedon-Serien kannte (hauptsächlich Dollhouse, wo ich auch Parallelen zum Film sehe). Wirklich mal was anderes!

Gehet ihn gucken und lasset Euch unterhalten! :)

 

Beitrag teilen

Care Bear

Wenn Ihr Dir Geschichte von Anfang an lesen wollt, fangt am Besten hier an.

Huiii, jetzt wirds doch mal romantisch im Ponyhof. Keine Sorge, ist schnell wieder vorbei, lange halte ich das bekanntlich nicht durch. XD

Erfreuliches tat sich in der Zwischenzeit. Ich habe endlich einen Vertrag unterschrieben, der was mit einem langen Comic von mir zu tun hat! Ich wage noch nicht mehr dazu zu sagen, weil ich a) vorsichtig bin bei Ankündigungen und b) der Verlag das erst offiziell erlauben muss. Insofern gibts von mir nur ein inoffizielles Juhu. Später dann mehr. :)

Ihr hättet also wirklich Spaß an ein paar Ponyhof-Wallpaper? Hmm, ich fände es sehr reizvoll eine Serie zu machen namens “Bekloppte Tiere“. In der Zwischenzeit habe ich das Einhorn-Avengers-Motiv als Wallpaper eingestellt. Ihr könnt es hier unter Extras runterladen.

So long, Ihr Recken! :)

Beitrag teilen