Chapter: Ngumbes Quest

Ngumbe ist verliebt, doch seine Angebetete sitzt hinter den Gittern des Kölner Zoos. Dort herrschen rauhe Sitten. Es beginnt ein harter Kampf bei dem Ngumbe erst mal beweisen muss, dass er ein “ganzer Bulle” ist.

Fair Trade

Die aktuelle Story beginnt übrigens HIER!

Uffz. Das war ein anstrengendes, aber spannendes Wochenende. Die Gamescom war doch präsenter, als ich es vermutet hatte!

Kleines Tagebuch
Donnerstag: Besuch der Gamescom mit Webcomic- Kumpels Mario B. von Katzenfuttergeleespritzer und David M. von Demolitionsquad.
Nötigung ebendieser Kollegen mit mir das Micriosoft Kinect auszuprobieren und im Trio zu Lady Gaga’s Pokerface Dance Central auszuprobieren.
Kollege David hielt dies alles und unsere weiteren Eindrücke in einem schnieken kleinen Video fest!
Freitag: Durch ein Facebook- Gewinnspiel ergattere ich tatsächlich Karten für die Scott Pilgrim Vs The World Verfilmung. Ich freue mich wie ein Wackelpudding, da ich die Comics liebe und den Trailer cool fand.
Ausserdem hab ich lange gemotzt, warum der Film erst im Januar (!!!) bei uns rauskommt. Also, man kann sagen, ich bin von Erwartungshaltungen gepeitscht in den Film gegangen… Und wurde nicht enttäuscht!
Auf die Gefahr hin Euch den Mund wässerig zu machen, das ist wirklich eine sehr liebevolle Adaption. Wenn ich der Scott Pilgrim- Zeichner wäre, wäre ich mehr als überglücklich mit dieser Version. Die Gagdichte ist wahnsinnig hoch, er ist originell, enthält Videospielanspielungen, die ich noch nie in einem Film gesehen habe und die Charaktere sind sehr treffend besetzt (mein Favorit: Wallace, Scotts schwuler WG-Genosse, einzig Envy Adams habe ich mir anders vorgestellt). Ein richtiges Gesamtkunstwerk, inklusive tollem Soundtrack und lustigem Retro- Spiel für das PS3 Network.
Ich werde den Film auf jeden Fall noch öfters sehen. Wenn er denn mal rauskommt hier.
Samstag: Semispontanes Kennenlernen der YouTube- Blogger KWINK, Manniac, Coldmirror u.a. Ich bin natürlich vollkommen ahnungslos, freue mich aber natürlich darüber den Herrn Kwink persönlich kennenzulernen. Wir traben durch die Massen der Gamescom-Besucher, immer wieder halten uns überwältigte Fans auf, die ein Autogramm der YouTuber wollen. Ich geniesse meine Comiczeichner- Anonymität und weine nur innerlich ein bisschen. Danach gehts zur Hohenzollernbrücke, die Kwink als Kulisse für einen Videodreh benutzt. Ich mache mich zum Larry und spiele eine sterbende Möwe. Fragt nicht. :)

Einzig und allein Coke Zero, die freundlichen Sponsoren dieser Messe kann ich nicht mehr sehen oder schmecken.
Schuld daran ist meine unendliche Schnäppchenmentalität, die an keinem Gratisgetränk vorbeikann. Urks.

Alles in Allem ein sehr erfreuliches Wochenende. Wenn das so ist, darf die Gamescom ruhig wiederkommen.:)

Duell

Die aktuelle Story beginnt übrigens HIER!

HA! Jetzt wisst Ihr es! Es ist ein NGUMBOT!

Uffz, für weitere schlaue Kommentare bin ich leider nicht zustande. Es ist 8 Uhr abends, ich hab zu lange an diesem Comic gesessen und bin maulig, weil ich noch nichts gegessen habe.:)

Heute gehts zur Gamescon, bin gespannt…
Einen schönen Tag an Euch und ein zauberhaftes Wochenende!

Karatefant

Schon in vergangenen Zeiten ward die gute Möwe nicht gerade Ngumbes “Glückstier”. Man sollte also vorsichtig optimistisch bleiben, was den Ausgang dieser Trainingseinheit angeht…

Auch hier wieder, eine Anleihe zu einem bekannten 80er Jahre Kampffilm, der jüngst ein Remake durchleben musste. Ich habe den Film nicht gesehen, aber hier hat jemand beide Filme gesehen und sie verglichen.

Übrigens habe ich ein paar interessante Gedanken zum Thema Flattr (was ich offensichtlich ja auch benutze) gelesen. Die ich nur teilweise teile. Unter anderem weil ich ganz andere Sachen mache (auch in einer ETWAS anderen Grössenordnung) als der Herr Lobo. Hier gibt es die legitimen Gegengedanken dazu.

Und wer überhaupt nicht weiß, was Flattr überhaupt ist und warum das für uns Webcomicmacher wichtig sein könnte, der kann sich das hier vom guten Mario erklären lassen. Noch ist es mir ein bisschen zu früh für eine persönliche Einschätzung, aber in ein paar Wochen werde ich sicher mehr dazu sagen können, obs was bringt oder nicht.:)

P.S.: Am Freitag gibts mal wieder einen Upload im Extras– Bereich! ;)

Ngumbe Balboa

Bonjour Ihr Freunde winzig kleiner Huftiere!

Danke erst einmal für die vielen Filmanregungen vom letzten Mal! Da war vieles dabei, auf dass ich jetzt so nicht gekommen wäre. An solchen nassen Sommertagen wie diesen bleibt ja genügend Zeit für gemütliches Filmgucken.

Deswegen auch in diesem Strip wieder die x-te Filmanspielung von mir. Ich möchte gerne, dass Ihr das hier hört, während Ihr den Strip lest (die Bilder sind unwichtig). Hach, ich wünschte, ich könnte so gut Ukulele spielen.

Dinge auf die ich mich freue in diesem Monat:
Die Games-Con, mein Geburtstag, Bekanntgabe der 4 Finalisten vom Web-Sondermann am 31.August und vielleicht einen kleinen spontanen Trip irgendwohin.