Bonjour mes amis!

Wie Ihr unschwer erkennen könnt, hatte ich Spaß daran die kleine Horrorgeschichte noch etwas weiter zu treiben. Momentan ist mir danach mich zeichnerisch etwas auszutoben. Wird Zeit, dass ich mal wieder nen Langcomic mache! :D

Heute wird mein Blogeintrag ein großer Shout-Out und zwar an meinen guten alten Freund Horus W. Odenthal!

Ich habe Horus und seine bezaubernde Rockerbraut Kirsten vor bereits mehr als 10 Jahren kennengelernt, als ich die Schule beendet hatte und vollkommen verloren in Zeit und Raum da stand mit meinem Wunsch Comiczeichnerin zu werden. Horus selbst war da schon gestandener Comiczeichner mit Veröffentlichungen in den USA und Deutschland. Als er mir Comics wie Love and Rockets, Hellboy oder Bone in die Hand drückte, war mir auf einmal alles klar. Ich wußte jetzt, dass ich das mit dem Comiczeichnerwerden durchziehen musste und es auch möglich war. BÄM! 10 years later…

Deshalb stelle ich Euch hier GERNE sein neuestes Werk vor. Es ist kein Comic, sondern ein handfester ROMAN (das mit dem ohne Bilder) und zwar aus dem Bereich Fantasy. Es heisst Ninragon und man könnte in aller Kürze sagen: Game Of Thrones meets Clive Barker.:)

Horus vermarktet sein Werk selbst, was heisst, dass jetzt erst mal ordentlich die Werbetrommel gerührt werden muss! Aus diesem Grund startet er folgende Aktion. Jeder, der eine Besprechung seines Romans „Ninragon“ auf Amazon schreibt, erhält eine signierte Originalzeichnung von ihm. Hier ist der Link zum E-book. Details dazu könnt Ihr in seinem brandneuen Blog nachlesen.

Ausserdem hat der gute Mann sowohl eine Facebook-Seite als auch einen Twitter-Account  und fände es wahrscheinlich ziemlich knorke, wenn Ihr sein Treiben über die ein oder andere Weise verfolgt.

Ich bin jedenfalls sehr gespannt, wie sich Horus Weg als Fantasy-Autor gestaltet und lasse mich gerne von seiner Motivation anstecken. :) Let’s rocke und rolle!!! So, jetzt wieder an die Arbeit hier…