… Wie Ihr seht, läuft der, ähm “Entzug” nicht immer so glatt…

Yay, ich bin endlich wieder zu Hause. Und wie schön es ist von einem mehr als anstrengenden Workshop zurückzukommen und zu entdecken, dass die eigene Seite mal wieder gehackt wurde. Juhuu! :(
Zum Glück war das wiederherstellen der Daten via GoDaddy für die deutsche Seite nicht so schwer.
Bei der englischen ist etwas schiefgelaufen. Da funktioniert nur die Homepage und ich weiß nicht woran es liegt.

Zumindest sind beide Seiten wieder sauber. Ich hoffe wirklich SEHR, dass es in Zukunft irgendeinen Weg gibt die eigene Seite besser zu schützen. Wenn WordPress das Problem sein sollte, wäre das sehr sehr doof.

Ich entschuldige mich somit bei allen, wenn ich noch keine Zeit gefunden habe Mails zu beantworten oder auf Eure Kommentare zu reagieren. Ich muss erst mal noch etwas klar Schiff auf der englischen Seite machen!

Was gibt es sonst noch Neues?
Wer über den Comic schaut, entdeckt, dass die Google Ads einer viel charmanteren Werbung gewichen ist. Und zwar handelt es sich um ein Banner, das eine wunderschöne Druckversion meines werten Kollegen Lapinots bei Comicgate bewirbt. Ich selbst freue mich sehr darauf! Hier erfahrt Ihr mehr darüber!!!

So, und jetzt muss ich weiter aufräumen *ächz*…