Epilog 1

Den Anfang zu dieser Storyline findet Ihr hier! …Und nun befinden wir uns im Epilog. Ich wurde tatsächlich jetzt schon häufiger darauf angesprochen, ob Nerd Girl wirklich tot ist. Ich werde dazu natürlich rein gar nichts sagen :D Diese Woche habe ich tatsächlich mal ein paar Schritte vor die Ateliertür gemacht und soziale Dinge gemacht. Am Mittwoch war die Premiere von Joscha Sauers erster Nichtlustig-Trickfilmepisode und ich hab mich sehr dabei amüsiert. Da das Trickfilmstudio, mit dem er diese Folge realisiert hat, meine ehemalige Arbeitsstelle ist, habe ich doppelt mitgefiebert. Und ich freue mich über das wirklich liebevolle qualitativ hochwertige Resultat. Jetzt muss man “nur” noch TV-Sender davon überzeugen, dass man die Serie auch auf Fernsehzuschauer losslässt. Ich bin gespannt, mir scheint, das ist noch die grösste Hürde. Aber man hat ja schon Ponys vor der Apotheke husten sehen. Ende der Woche gabs dann noch eine etwas aussergewöhnliche Veranstaltung, und zwar die deutsche Skeptiker-Konferenz 2013. Dort habe ich dem Publikumstag beigewohnt, an dem ich die Vorträge der charmanten Macher des Hoaxilla-Podcasts, ebenso wie cräzy Kriminalbiologe Mark Benecke zuhören konnte, während ich mich zwischendurch leider schnell wieder ins Atelier um die Ecke zurückziehen musste. Zum Glück gabs auch noch einen sehr fröhlichen Treff von Hoaxilla-Hörern und Podcastkollegen (siehe Foto unten). Da hab ich Spaß gehabt. So viele nette Leute, die noch dazu immer so schlaue Sachen zu erzählen haben.

"foto: mark benecke / benecke.com"

“foto: mark benecke / benecke.com”

Ich krabbele jetzt erstmal wieder zurück in mein kleines muckeliges Comicnest und komme wahrscheinlich in drei Wochen zum Comicfestival München wieder raus. :) P.S.: Vielen Dank an die holde Twittergemeinde, die für Ngumbe im heutigen Comic den passenden Buchtitel gefunden haben. ;)