Hier beginnt die gruselige Storyline!

Puh, das war jetzt bestimmt die aufwendigste Seite, die ich je für den Ponyhof gemacht habe. Aber es hat SPASS gemacht. Ich habe mich sehr deutlich an das Layout von bereits vorhandenen Hellboy- Seiten gehalten, weil es a) sowieso ein Spoof sein soll und b) ich was dabei lernen kann. Seitenlayout ist etwas, was im Ponyhof wegen des Stripformats sowieso immer zu kurz kommt. Der Ponyhof verfolgt natürlich ein ganz anderes Ziel, aber ich freu mich darauf in zukünftigen Projekten mehr ÄKTSCHN-Szenen zeichnen zu können.

Beim Rumrecherchieren fiel mein Auge wieder auf die letzten Hellboy-Ausgaben von Duncan Fegredo. Ich finde die Seiten gerade layouttechnisch und was das Erzähltempo angeht sehr genial. Kann ich Jedem wärmstens ans Herz legen!

In der neuen Woche könnt Ihr hier wieder neu abstimmen für den Web-Sondermann und ich würde mich freuen, wenn der Ponyhof Eure Stimme bekäme.  Ich fänds cool unter die ersten drei zu kommen, bin bei den extremst talentierten Mitbewerben aber eher, äh, realistisch. ;)

Ausserdem kann ich Euch noch die netten Interviews empfehlen, die im  brandneuen Podcast Comichöhle mit Kollegin Temelchen, Mario und mir geführt wurden. Ein Podcast nur über Webcomics und ihre Macher! Da ist viel Ohrenfutter mit dabei! :)

Schöne Woche wünsch ich Euch!