Das hier ist der erste Strip einer kleinen Storyline. Das ist also nicht mein letztes Wort zu dem Thema. :)

Heute hab ich wieder einen kleinen Tipp aus der “Unterhaltungsecke” für Euch, weil ich selber gerade so viel Spaß daran habe. Der fabulöse Mario, Macher des noch fabulöseren Webcomics Katzenfuttergeleespritzer schenkte mir jüngst zum Geburtstag ein Kartenspiel namens Chez Geek.

Und ich finde es ganz super!

Das Design stammt mal wieder von John Kovalic, der auch schon die schrägen Munchkin– Spiele illustriert hat und auch das Spielprinzip ist recht ähnlich zu dem Fantasy-Satire- Kartenspiel. In Chez Geek spielt man gegen die anderen Bewohner in einer fiktiven WG und wer der entspannteste WG- Bewohner ist und die meisten Slack– Punkte gesammelt hat, gewinnt. Dabei gibt es jede Menge witzig bescheuerter Karten, die man gegeneinander ausspielen kann. Für mich persönlich ein ideales Spiel, wenn man schon den ganzen Tag auf einen Monitor gestarrt hat und gerade nicht die PS3 anmachen will. Danke Mario! :)

Und es gibt auch wieder eine weitere Station in meinem Signiermarathon. Am Samstag, dem 1.10. bin ich auf der Comicbörse in Hamburg von 10-15 Uhr. Hier findet Ihr mehr Infos. Wie immer freu ich mich über alle die vorbeischaun.

So, und jetzt muss ich ins Bett.^^