Bestimmt kennt jeder von Euch einen von diesen Menschen, die es schaffen einem gesamten Raum die eigene Stimmung aufzudrücken. Da hilft mir persönlich manchmal nur ein Rückzug in den inneren Zen-Garten…

Ihr habt richtig gesehen, die Frisur in meinem Comic ist anders! Ich habe beschlossen meinem zeichnerischen Ich immer die Frisur zu geben, die ich gerade habe. So sehen nämlich meine Haare gerade aus. Hinten ist es ganz kurz (ich arbeite an meiner Ramona Flowers– Impression).

Viel wichtiger ist der Keks, den ich da in meiner Hand halte. Für diesen und die anderen Ponyhof-Kekse bedanke ich mich tausendfach bei der tollen Sylvia von Kult Kekse. Ist der nicht der Hammer? Wie soll ich den denn jemals essen?! :D

Freunde, bis Montag!!!