… Gar nicht wahr, was da alles steht!!!

Ähm, na ja… Vielleicht ein kleines bisschen. Was ich tatsächlich uneingeschränkt als “wahr” durchgehen lasse, ist die Tatsache, dass ich mich momentan wirklich nach einem Atelier umgucke. Es gibt eventuell eine Möglichkeit eins zu bekommen, aber das hängt noch von ein paar Faktoren ab. Ich freu mich jedenfalls schon tierisch, denn nach 4 Jahren Isolationshaft im heimischen Arbeitszimmer hab ich langsam die Sehnsucht nach etwas Gesellschaft. Und Ngumbe, Butti und El Pilzo dürfen vielleicht sogar mit. Je nachdem wie sich sich benehmen.

Ich hab wieder mal nach längerer Zeit eine kleine Leserumfrage am Start. Und zwar möchte ich von Euch wissen, was Ihr lieber mögt: Lange Storylines, kurze Storylines oder voneinander unabhängige Gag-Strips.

Ich werde immer mal wieder gefragt, wann denn mal neue Storys kommen. Dann bemerken andere aber auch wieder (zurecht), dass bei langen Geschichten die Pointe manchmal auf der Strecke bleibt. Sehr viele sehr unterschiedliche Signale… Wäre schön, wenn Ihr an der Umfrage in der linken Sidebar teilnehmen könntet, damit ich mir Eure Meinung dazu mal näher anschauen kann…:)

Uuuund letzter Aufruf für den Signiertermin am Samstag beim Leipziger Comicgarten. Wetter wird schön, also kommt vorbei, Ihr Leipziger! :)