Hey Ihr Netznasenbären!

Schrecklich! Ich finds schrecklich, dass ich keine positivere Haltung zum Sommer habe! Ich hab mich dafür auch den ganzen Winter über nicht beschwert, ehrlich war! Ich bin da auch sehr neurotisch. Genervt von Mücken, genervt von aneinander klebender Haut, genervt von kurzen Klamotten in denen man doof aussieht, genervt von schwitzigen Händen, genervt vom Nichtschlafenkönnen. Und genervt von mir selber, dass ich so genervt bin.

Die Südländer werden so oft dafür belacht, dass sie sich ein paar Stunden zur Siesta zurückziehen, dabei wäre es auch hier wahrscheinlich das Schlauste sich in den backofenwarmen Stunden zurückzuziehen und später weiterzuarbeiten. Arbeitgeber, habt ein Einsehen! ;) Ich glaube, ich muss einfach mal den Stift fallenlassen und mit meinem Fahrrad den Rhein entlang fahren. Dann mag ich den Sommer bestimmt auch wieder mehr!

Kommen wir nun zum unangenehmen Teil, ich machs kurz:

Der Ponyhof wird für eine unbestimmte Weile wieder erstmal nur montags erscheinen!

Tut mir schrecklich leid, ich hab das sehr lange hinausgezögert, weil ich es eigentlich nicht will, aber nun gehts nicht mehr anders. Ich brauche die Zeit. Schon vor geraumer Weile, tatsächlich sind es 2 Jahre (!) bin ich im Gespräch mit einem amerikanischen Verlag, um einen längeren Comic zu machen. Letztes Jahr im April(!!!) habe ich mit den ersten Entwürfen angefangen und seitdem bin ich lediglich auf Seite 8 (!!!!!). Da der Comic über 100 Seiten haben soll, könnt Ihr Euch vorstellen, dass mein bisheriges Management des Projekts nicht so erfolgreich ist. Mit dem Web-Ponyhof, dem Handling des Print-Ponyhofs und meinen Brotjobs ist das einfach nicht machbar. Deswegen muss ich jetzt rigoros sein. Weniger Brotjobs und weniger Ponyhof.

Ich hoffe, Ihr könnt das ein wenig nachvollziehen. Ich schiele schon lange mit einem Auge zur Verlagslandschaft in Übersee und das Projekt ist wirklich sehr unterhaltsam und passt eigentlich super zu mir (ich schreibe es nicht selbst). Tut mir leid, dass ich hier nicht mehr darüber erzählen darf, aber Ankündigungen sind Sache des Verlags und Ihr könnt Euch denken, dass es bei 8 Seiten noch nicht viel zum Ankündigen gibt.

Ich werde also den Ponyhof auf einmal die Woche verkürzen ab nächste Woche Montag und es wird ihn immer dann zweimal die Woche geben, wenn ich auf weiteres Skript von meinem Autor warte.

Vielleicht blogge ich in der Zwischenzeit auch etwas häufiger, man wird sehen…

Vielen vielen Dank erstmal für Euer Verständnis. Im besten Fall gefällt Euch der Langcomic und Ihr werdet auch was davon haben!

Und wenn Ihr jetzt noch was Gutes tun wollt, nehmt Euch diese Petition für Fair-Trade-Nutella zu Herzen!! ♥