Ähm, ja, die etwas andere Stachelbeere…

Heya, erfreuliche Dinge sind zu vermelden! Wer gestern zufällig die Frankfurter Rundschau gekauft hat, konnte die dicke fette Beilage zum Sondermann- Preis bemerken. Darin wurde auch der Ponyhof sehr adäquat vorgestellt.  Ich bin richtig begeistert darüber, dass Journalist Ole Frahm den Comic wohl nicht nur gelesen, sondern auch verstanden hat. Und das ging den beiden anderen Web-Sondermann-Teilnehmern genauso. :) Sehr erfreulich. Jetzt ist Abstimmungshalbzeit. Es ist so spannend. Wer noch nicht hat, hier gehts lang…

Und noch ein paar Neuigkeiten: Wer meine Facebook-Seite kennt, weiss seit gestern auch, dass der Ponyhof jetzt auch für Android-Geräte lesefertig gemacht wurde. Er ist jetzt Teil der Mad Dog Comics App und enthält ausserdem ein Making Of eines Ponyhof-Strips. Da ich tatsächlich keines dieser schlauen Telefone besitze, wäre Feedback dazu sehr nützlich. Vielen Dank! :)

Ausserdem in Vorbereitung: Neue Plüschgeschöpfe, ein Softcover zu den Early Years Of Ponyhof und Vorbereitungen für den neuen Hardcover. Und dann noch zwei Langcomicprojekte, die aber noch nicht spruchreif sind…

Ich bin sehr froh mein kleines Motivationsloch überwunden zu haben. Normalerweise bekomme ich immer neue Impulse dadurch, dass ich einmal im Jahr in die USA zu meinen Comiczeichner-Kumpeln fliege. Das war dieses Jahr nicht so und ich hatte wenig Gelegenheit mal innezuhalten und zu schauen, wo ich eigentlich stehe und was ich will. Ich nehme mir eine Reise nach Portland, Oregon aber für nächstes Jahr vor und mache einfach bis dahin, das, was mir am meisten Spaß macht: Zeichnen! :)

Und damit wünsche ich Euch auch noch eine schöne motivierende Restwoche!