Wie man mit FFP2-Masken umgeht!

Ja, ähem, inspired by true events… Ich habe versucht Haken an der Wand in der Wohnung anzubringen. Aber die Wände der kleinen Bude sind rar, es ist alles zu eng und man stiess leicht dran und *zack* lagen die Masken auf dem Boden verteilt, juchei. Also, ab damit auf den Speicher, wo es einigermaßen trocken ist. Tja, leider den falschen Edding benutzt und die Schrift verschwomm und schon wurde die Maskenwahl ein heiteres Rätselspiel.

Ich gebe auch zu, dass das System mich je nach Tageshektik überfordert. Aber wird schon mit etwas Übung. :D

Und hier wieder der Hinweis: Wenn Ihr meine Arbeit unterstützen wollt und könnt UND die neuen Comics jeweils schon früher sehen wollt, könnt Ihr das bei Patreon für ab 2 € pro Monat tun. Ausserdem gibt es meinen aktuellen Comicband “Das Leben ist kein Ponyhof – Das Internet schlägt zurück” bei Kwimbi erwerben.

Und damit habt noch ne schöne Woche und fühlt Euch mit einem warmen Getränk übergossen!
Eure Sarah

Beitrag teilen