Schlagwort: alkohol

Zugbindung

Hi friendz, 

Ja, ähem, Zug gefahren bin ich viel in letzter Zeit. Und ich bin jeeedes Mal in ein Grüppchen von Leuten älteren Alters geraten, die bereits um 11 Uhr morgens einen mühsam in die kleinen Tischmülleimer gequetschten Vorrat an Elefantenbieren und Piccolöchen intus hatten. Inklusive der obligatorischen Frikadellchen und Würstchen und vorgepellten Eier zur Abrundung des olfaktorischen Eindrucks. So richtig verstanden habe ich es noch nie, warum man auch im hohen Alter noch das Abteil in einen hochprozentigen Klassenfahrt-Partyzug verwandeln muss. Und DAS Phänomen kenn ich tatsächlich nur aus Deutschland. Wer weiß, wo das noch so gelebt wird, schreibe es bitte in die Kommentare, das täte mich mal interessieren.

Diese Woche bin ich schon wieder unterwegs. Und zwar zusammen mit Joscha Sauer und Ralph Ruthe als Chatduell-Team bei den RocketBeans. Bin sehr gespannt und neugierig, wie das so ablaufen wird.  Ich hoffe auf jeden Fall, dass es unterhaltsam wird. ^__^

Habt auch noch eine lustige Woche! o/

 

Beitrag teilen

Don’t Drink And Drive

Ahoi Ihr Netzmatrosen,

ich hoffe Euer Wochenende war nach Eurem Belieben!

Mein Wochenende war eher das Gegenteil vom oben beschriebenen, aber das ist ja auch nicht schlimm, wenn man das Resultat des Comics betrachtet.

Vor einiger Zeit durfte ich das Cover für die aktuelle Podcastfolge des Radio Nukular-Podcasts zeichnen. Mit Call Of Mutti hab ich zwar nichts am Hut, aber ich bin gespannt, wie die Drei das kontroverse Spiel diskutieren. Die letzten Folgen um Ghostbusters, Simpsons und Resident Evil haben mich jedenfalls sehr unterhalten und ich freu mich schon jetzt auf weitere Folgen!

nukular_comic_bastel callofduty

Und jetzt muss ich schnell weiterarbeiten, es ist noch viel zu tun, bevor ich nächste Woche zur Comic-Con nach New York fliege. WAAAAH!!!!

Beitrag teilen

Reuelos

Und damit wäre der kleine Ausflug in die Welt des Karnevals auch abgeschlossen. Weiter gehts mit den ERNSTEN Themen, UAHAHA!

Einige von Euch habens auf den gängigen Kanäle der sozialen Netzwerke schon mitbekommen, aber ein frischer Wind weht durchs Webcomic- Universum!

KWIMBI ist da!

Was wie wo wer ist Kwimbi? Ganz einfach: Es ist Deutschlands erster Shop für deutsche Webcomic- Fanartikel. Sprich: Ein grosser Hoffnungsträger für uns Webcomicmacher. Im Moment sind mit dabei: David Füleki, Delfinium Prints, Demolitionsquad, Katzenfuttergeleespritzer, Erik, Lapinot und der Ponyhof. In den nächsten Tagen werden da noch einige Euch bekannte virtuelle Webcomic-Gesichter dazukommen, ebenso wie noch mehr Produkte. Ich persönlich bin sehr aufgeregt, was das Projekt angeht. Ob es funktioniert und ob es angenommen wird, wird sehr viel darüber aussagen welchen Stellenwert Webcomics in Deutschland haben. Und ob Webcomics in Deutschland funktionieren, wird wiederum viel darüber aussagen, ob es endlich neue Chancen und Wege für Comiczeichner in diesem Land gibt. Man wird sehen… Ich werde Euch demnächst auch öfters zur Gestaltung von Artikeln befragen oder an welchen Sachen Ihr überhaupt Interesse hättet. Ein Hoch auf Crowdsourcing! :) Ich bin gespannt auf dieses Experiment.

Und es gibt noch eine weitere Neuigkeit. Der Max-und Moritz-Preis, Deutschlands größter Comicpreis wird wieder verliehen in diesem Jahr. Und es gibt wieder einen Publikumspreis. Hier im Comicforum kann man Comics für Nominierungen vorschlagen. Wer also gerade mal Lust hat die Pony-Flagge zu schwingen, den werde ich nicht aufhalten… :D

Dann wünsche ich Euch ein schönes Wochenende!  Und guckt den Muppets-Film, wenn Ihr die Chance habt! :D

 

 

Beitrag teilen

Trunkenheitsphasen

Ihr dachtet bestimmt alle, dass Ngumbe ein Karnevalsverweigerer ist. Tja, grummelige Wasser sind tief… :)

Heute wird in Köln wieder mit Kamelle um sich geschmissen, ich bin seit Beginn der lustigen Zeit krank und werde somit keine Süßigkeiten abgreifen.Damn.XD

Aber es ist besser JETZT krank zu sein als am nächsten Samstag! Da ist nämlich (Erinnerung! Erinnerung!) die Coop-Signierstunde von Beetlebum, Flix und mir im Grober Unfug in Berlin in der Torstraße. Ab 14 Uhr gehts los! Ick freu mir schon so!!!

Am Vortag findet übrigens eine Lesung von Kollege Flix’s Faust statt veranstaltet von der bekannten Lauscherlounge in Berlin. Ich bin sehr gespannt. Ich war schon auf mehreren Comic-Lesungen und bin immer wieder begeistert davon, wie gut das funktionieren kann.

So, bis Freitag muss ich noch ein paar Dinge erledigen. Bis dahin…KAMELLE! (…auch wenn ich die mir wohl eher selber kaufen muss.:D)

Beitrag teilen