Schlagwort: atelier

Kochkonflikte

Moin moin!

Heute gibt’s ein Wiedersehen mit einer alten Bekannten. Langzeitleser des Ponyhofs kennen Kitty Litter vielleicht noch als Anführerin einer dubiosen Superheldenliga bei der Nerd Girl nicht dabei sein durfte. Ich beneide Leute, die Zeit haben sich was vorzukochen für den nächsten Arbeitstag oder generell schaffen sich gesund und vollwertig zu ernähren. Ich selbst schaffe das leider nicht so ganz *starrt seufzend auf die Schüssel voller Hanutas, die der Kollege im Atelierraum ausgelegt hat*.

Gerade ist die Leipziger Buchmesse zu Ende gegangen und es waren  jede Menge Kollegen anwesend. Ich bin etwas erleichtert, dass die Messesaison noch nicht angefangen hat, aber ich freu mich auch immer mehr auf Erlangen und die Comic Con in Stuttgart. Das Nerd Girl Heft ist auch faaaast vollendet, ich bin also sehr zuversichtlich, dass ich es zu den Messen mitbringen werde. 

Habt ein schönes Wochenende! 

Königsdisziplin

Moinsen liebe Leser, 

wahrscheinlich haben die Comickundigen unter Euch verstanden, wer der bekannte Kollege ist, mit dem ich mir u.a. mein Atelier teile. 

Es ist wirklich etwas beruhigend und beunruhigend zugleich, dass andere Zeichner, obwohl sie viel mehr Erfahrung gesammelt und viel mehr Comics herausgebracht haben ähnlichen *Problemstellungen* beim Comiczeichnen begegnen wie ich. Anscheinend hört es nie auf und man kann sich nur daran gewöhnen. :D

Ich bin jedenfalls überzeugt davon, dass sein neues Buch wieder sehr viel an Unterhaltung und Einsichten zu bieten hat. Dazu sind die Skizzen schon zu lustig anzusehen.

Dann werkele ich mal weiter an meinen eigenen Skizzen und wünsche Euch eine fantastische Woche!

Bahnhofsverständnis

Hi liebe Leser, 

ich hoffe, bei Euch herrscht nicht so ein “Durchzug” (ha ha…ha). Tatsächlich mag ich mein Atelier sehr gerne. So neu ist es auch nicht, zu diesem Zeitpunkt bin ich seit etwa einem Jahr hier drin. Spannend ist es, dass ich inzwischen tatsächlich nachts die Gleisansagen in meinem Kopf höre. Zum Glück bleibt der Dudelsackspieler, der immer am Platz vor dem Bahnhof spielt, meinem nächtlichen Kopftheater fern.

Ich werde demnächst mal eine kleine Studiotour auf Patreon posten. :)

Oh, und wenn Ihr die obige Animation noch mal sehen wollt, müsst Ihr die Seite einfach nur neu laden. :)

Kommt gut in die Wocheee!!!

Teamgeist

Ha, bei dem Strip hab ich mir ein paar Freiheiten genommen:  Wir waren am Ende immerhin zu dritt, haben aber beschlossen den Trip zur Comicausstellung in der Bundeskunsthalle in Bonn zu verschieben. *sad trombone* 

Das Bild an der Wand im letzten Panel stammt übrigens aus dem Webcomic ” Massu- Schmiedstochter” von der holden Ponyhof-Koloristin Ines Korth.

Na ja, Ihr könnt ja von mir aus wetten, ob ich es noch dahin schaffen werde. :D

An dieser Stelle aber noch einmal einen FETTEN Dank an das Feedback zur neuen Nerd Girl-Folge von letzter Woche! 

Schönes Wochenendeeee!

Sozialfreuden

Hey liebe Leser, 

tatsächlich formt sich das neue Atelier immer mehr! Es gibt eine Kaffeemaschine, nette Kollegen und einen großen neuen Atelierraum, der noch nicht ausreichend mit Actionfiguren, Bildern und Comics vollgestellt ist. Aber das kann ja noch werden und dann folgen auch mal repräsentative Bilder.

Erst einmal möchte ich mich bedanken für das viele coole Feedback, das Ihr mir zur neuen Nerd Girl-Folge gegeben habt! Das hat mich wirklich enorm gefreut! \o/

Ausserdem möchte ich Euch noch kurz auf die Febuar-Aktion von Kwimbi, des Webcomicshops der Herzen aufmerksam machen!

“Kwimbi spendet 25% der Netto-Umsätze aus dem Februar 2017 zu gleichen Teilen an den Kölner Flüchtlingsrat e.V. und an “Straßengezwitscher”, ein Twitterprojekt (@streetcoverage) aus Dresden. Sie machen Reportagen und Liveticker von dort, wo es brennt und wir finden das Projekt unterstützenswert.”

Falls Ihr also zufällig noch nicht den aktuellen Ponyhof-Band 3 besitzt, wäre das eine gute Gelegenheit. Ansonsten gibt es dort auch viele andere Künstler, die mit ihren Comics und Merch vertreten sind wie z.B. Mario Bühling, Fuchskind, Schlogger, Marvin Clifford, Beetlebum etc. Auch für den kleinen Geldbeutel findet sich was. Ich leg auch noch mal 50 Euro drauf, um die Sache anzufeuern. Würde mich freuen, wenn wir eine nette Summe zusammenkriegen.

In dem Sinne wünsche ich Euch noch eine tolle Woche mit viel positiver Energie. Und Keksen! Denn Kekse gehen immer.