Schlagwort: bücherkiste

Dial H for Helfer-Syndrom!

Hey Ihr Webwachteln,

Achtung, die Kisten sind eine Metapher.
Helfen ist an und für sich ne schöne Sache. Empathisch, fürsorglich und ein positiver Beitrag im gesellschaftlichen Miteinander. So weit, so jut.
Es wird nur dann ein Problem, wenn andere Menschen diese Hilfe gar nicht wollen.
Und wenn man überwiegend anderen Menschen hilft, um sich nicht mit seinen eigenen Problem auseinanderzusetzen.

Und wer will schon wirklich in der Augsburger Puppenkiste leben. Alles viel zu hölzern.

Am Ende hier mal wieder der Hinweis: Wenn Ihr diesen Comic früher sehen wollt und Making Ofs zu meinem neuen Webcomic usw., der/ kann mich bei Patreon unterstützen. Vielen Dahaaank! :3

Beitrag teilen

Sondermüll

Hi friendz!

Keine Sorge, es ist immer noch kein einziges Buch im Müll gelandet. Ich habe nur fiktionalisiert was passieren könnte, wenn ich meine jetzt endlich gefüllte Kiste in den Hausflur stelle.

Zum Thema “Unendliche Geschichte” kann ich Euch hier ein sehr interessantes altes Interview mit Michael Ende, geführt von Joachim Fuchsberger empfehlen. Kaum zu glauben, dass vor ewigen Zeiten noch ganze 40 Minuten Zeit für ein ruhiges unpolemisches Gespräch mit einem Buchautoren im Fernsehen war. Und die Fragen von Fuchsberger lassen erahnen, dass er sich als Moderator auf das Thema und seinen Gast gut vorbereitet hat. Ich habe das Gefühl, dass etwas Vergleichbares gerade nicht im Fernsehen zu finden ist, aber vielleicht habe ich da auch einen Tunnelblick. Und Michael Ende’s deutliche Worte zur Verfilmung der unendlichen Geschichte waren auch sehr aufschlussreich. :D

Und damit verabschiede ich mich mal wieder in die schnöde Realität!

Habt ne schöne Woche!

Beitrag teilen