Schlagwort: butterblume

Halloween Horror Special Teil 3

Wuahaha und ein herzlich schauriges Hallöle wieder mal! Gefällt es Euch wie ich mein eigen Fleisch und Blut verunglimpfe nur der seichten Pointe wegen? Ich bin mir sicher Frau Mama wird es mir  dennoch verzeihen, sie hatte schon immer Verständnis für mein etwas grobklotziges Benehmen.

Diese Woche haben mein fieser Scherge bei Kwimbi und ich uns etwas Besonderes einfallen lassen. Bis zum Sonntag, den 4. November wird es einen Rabatt von 6,66% geben auf das scheinbar harmloseste Plüschtierpony der Welt. Dazu gibt es einmalig zu dieser Aktion gratis einen DINA5 Druck von Zombie-Butterblume obendrauf. Waaaaaahnsinnig, oder nicht?

Ausserdem gibts das sympathisch verrottende Motiv auch neu im T-Shirtshop. Wem das noch nicht reicht, der kann die brandneue E-Card- Funktion testen und eine Horde Zombieponies an Freunde verschicken!!!

Wem das noch nicht genug Horror ist (just kiddin’), der kann mich auch andere Zeichner gern am Samstag auf der Intercomic hier in Köln besuchen. Dort signiere ich wieder DINGE! Auf der neuen blitzend schönen Webseite findet Ihr mehr Infos.

Und nun ein schauriges Tschau mit “Au”! ^,..,^

Eurokrise

…Und während ich hier hartnäckig an meiner Enterbung arbeite, möchte ich noch einmal betonen, dass mir Fussball wirklichwirklichwirklich nicht wichtig ist. Und dass meine Eltern nicht wirklich so kommunizieren. Also, nicht immer…

Tatsächlich ist das ein nerviger Punkt (allgemein), der mir jedes Mal wieder bei EMs oder WMs stört. Komische nationale Klischees werden von der Presse bedient, Menschen verschiedener Länder greifen sich gegenseitig an oder fühlen sich angegriffen. Und besonders in diesem Jahr wurde wegen der Eurokrise ein Augenmerk gerade auf diesen “Party- Nationalismus” gelegt, wobei ich nie weiß, wie viel davon  total normal ist und wann es ins Extreme kippt. Vielleicht liegt es tatsächlich an meiner doppelten Staatsbürgerschaft, dass ich weder italienische oder deutsche Flaggen aus dem Fenster hängen würde. Ich kann mich nicht generell “stolz” fühlen eine Deutsche oder eine Italienerin zu sein. Das ist mir viel zu abstrakt und pauschal. Ich bin kein Land. Ich bin nur ich. Sorry. Nationalismus…Doesn’t work for me.

Now to something completely different… Wie Ihr seht, wurden ein paar kleine Schönheitskorrekturen an meiner Seite vorgenommen. Dank an @Frumph, der nicht nur DAS übernommen hat, sondern sein brandneues System Comic Easel  aufgesetzt hat. Langfristig möchte ich auch die englische Seite hier integrieren, so dass man bequem zwischen den Sprachen umschalten kann. Mal schaun, ob ich das raffe.

Derweil freue ich mich auf ein Wochenende, das am Samstag mit einem Brett- /Kartenspiel gefüllt werden soll.Yay!

EPIC FLAUSCH!!!

Lange Zeit haben Kwimbi– Mastermind Jörg und ich daran gebastelt, aber jetzt ist es endlich Wirklichkeit geworden:

Die Butterblume- Plüschfigur ist da!

Dank eines sehr kompetenten einheimischen Tradtions- Unternehmens konnten wir eine kleine Auflage von Butterblumes in Auftrag geben. Das Ganze macht mich sehr stolz und ich freu mir nen Ast ab! :)

Ihr habt jetzt die Möglichkeit den kleinen Ponyfreund hier bei Kwimbi vorzubestellen. Alle Vorbesteller bis zum 15. Juni inklusive bekommen die Butti-Plüschfigur zudem zum Vorzugspreis von 49,90€ ! Die Auslieferung beginnt erst ab diesem Datum. Ausserdem bekommen die Vorbesteller einen exklusiven Butterblume-Comic-Strip, ein krasses Echtheitszertifikat und einen Button auf dem steht “Ponybesitzer” oder “Ponybesitzerin”.

Projekt Plüschbutti ist bisher mein größtes und waghalsigstes Experiment (uahaha, mein Frankpony!). Ich hoffe sehr, dass der kleine Kerl Euch gefällt. Wenn dieses Experiment glückt, wird es vielleicht bald den ganzen Ponyhof zum Anfassen geben (…Halt, Moment!).

Bitte meldet Euch bei mir, wenn Ihr Fragen oder Anmerkungen habt! :)

In Memoriam

Hier gehts zum Anfang der aktuellen Storyline.

…Und damit wäre sie jetzt auch wirklich zu Ende. Ich hoffe, Ihr hattet beim Lesen genauso viel Spaß wie ich beim Machen. Ich möchte Euch versichern, dass bei der Produktion dieser Geschichte kein Tier zu Schaden gekommen ist. Höchstens ein paar Mafiosi! ^^

Wenn Ihr das lest, bereite ich mich wahrscheinlich gerade auf meinen ersten Messetag in San Diego vor. Ich weiß überhaupt nicht, was mich erwartet, aber ich hoffe, ich komme mit ein paar lustigen Fotos für den Blog mit.

Und ab Montag gibt es jetzt zwei Wochen lang Gaststrips. Und zwar nicht nur zweimal die Woche, sondern DREIMAL. Jawohl. Montag, Mittwoch und Freitag gibt es neue Strips dank der Gastkreativen. Seid schon mal gespannt! :)

Kein Wort

Hier gehts zum Anfang der aktuellen Storyline.

Und somit wären wir fast am Schluss dieser Geschichte angelangt. Ein Strip fehlt noch, sozusagen der Epilog.

So eine lange Storyline zu machen bei der über die Hälfte der anderen Protagonisten nicht vorkommt, ist natürlich immer ein Risiko. Deswegen vielen Dank, dass Ihr dieses Experiment mitgemacht habt. Jetzt wisst Ihr, welche Geheimnisse unser schweigsames Huftier verbirgt… :D

Aber jetzt zu etwas GANZ anderem…

Hier sind die GEWINNER der Spendenverlosungsaktion:

1.) Ein signierter Ponyhof Comic geht an Stefan Kusay

2.) Der gerahmte Digitaldruck “Süss” geht an Natalie Raaf

3.) Der gerahmte Digitaldruck “Kinoerlebnis” geht an Morten Pohlers

Die Gewinner werden per Mail kontaktiert! Weil die Teilnahme an der Aktion so überwältigend war (über 100 Spender :) ) habe ich noch einen weiteren Digitaldruck draufgelegt. Ich freue mich wahnsinnig. Die Serverkosten sind sowas von gedeckt. 1000 Dank!!!

Und vergesst nicht, heute abend gegen 21 Uhr läuft die Ebay- Auktion mit den Ponyhof- Leinwanddrucken aus. Ich bin gespannt, ob und was noch so passiert…

Jetzt muss ich schnell noch Koffer packen, bevor es morgen nach San Diego losgeht! Im Hotel gibt es angeblich Free WiFi. Ich hoffe also, ich werde zumindest nach dem Con- Tag etwas twittern können! ^^

Habt noch eine schöne Woche!!! Tsch-höööö! *wink*