Schlagwort: def

Danielas Ponyhof

Juhuu! Dieser zauberhafte und wahrlich aufwendige Gastcomic ist eine Zusammenarbeit von David Füleki und der lieben Daniela Winkler! Keine Angst, der Comic geht natürlich noch weiter!!

Daniela und ich lernten uns tatsächlich durch Sims Social, das Facebook-Spiel besser kennen, hüstel… Sie ist mit ihrem Comic Grablicht für den Publikumspreis des Max-und Moritz-Preises nominiert. Das heisst, sie könnte also Eure Hilfe brauchen, indem ihr hier für sie abstimmt! Und hier ist auch der Link zu ihrer Homepage und zu ihrer You-Tube- Seite (Man beachte die tolle Interpretation von “Nadel&Faden” aus dem Daedalic-Spiel “Harveys neue Augen”). Sie kann singen wie eine Disney-Prinzessin! Was für ein Talentbündel! *_*

Ich bedanke mich sehr sehr sehr für die tollen Gastcomiczeichner! Ihr habt das Ponyhof-Universum  so dermassen liebevoll ergänzt und interpretiert, ich bin ehrlich extremst gerührt von dieser kongenialen Kollegialität! Comicszene is the best!!! :D

Montag werde ich die Zügel wieder an mich nehmen…Was nicht heisst, dass hier nicht noch was zuende geführt werden will…;)

In der Zwischenzeit konnte ich ausserdem das größte Ponyhof-Experiment ever planen! Schaut mal weiter untenPlüsch-Butterblume is real!!!

Beitrag teilen

Defs Ponyhof 02

…Und weiter gehts mit dem fulminanten Gastcomic von Webcomic-Wunderkind David Füleki.

Na toll, wie soll ich denn jetzt weitermachen?? Während ich also damit beschäftigt  bin meine Hände wieder anzukneten, wird diese Woche weiter mit Gastcomics bestückt. Ich SOS! Ich werde gefangengeha freue mich darauf!!!

Ich kann mich für diesen Wahnsinn nur bedanken, indem ich Defs neuesten gedruckten Comic bewerbe. Dort findet Ihr übrigens auch den Ursprung von seinem “Faxfetisch”. :D

Ausserdem gibts ja ein fettes Gewinnspiel auf Kwimbi! Bis Ende Mai werden unter allen Followern der Kwimbi-Facebook- Seite und allen registrierten Kunden der Kwimbi-Webseite  drei Pakete mit Comics, Merchandise und Originalzeichnungen verlost. Da wäre dann z.B. etwas von Kollege Beetlebum dabei, von mir und von diesem David Füleki-Typ auch. Ist das krass oder ist das krass? :D

So, und jetzt bereite mich mal langsam wieder mental auf meine Arbeitswoche in Deutschland vor. Hab ich schon erwähnt, dass meine Kamera in Rumänien kaputt gegangen ist. Möp möööp-

Beitrag teilen

Defs Ponyhof 01

Ach. Du. Schande! Was ist hier passiert? Na ganz einfach: Sarah ist in Rumänien und der wahnsinnige unheimlich nette, brilliant gute Zeichner David “Def” Füleki hat den Ponyhof übernommen, jedenfalls im Moment. Wer ihn noch nicht kennt: David ist der Zeichner von (unter Anderem) Studieren mit Rind, Entoman (beides auch zu lesen auf animexx.de), mit dessen fantastischer interaktiver Story „Entoman: Serial Sausage Slaughter“ er im letzten Jahr den Web-Sondermann gewann und die gerade eben als fettes Taschenbuch bei Tokyopop erschienen ist.

Ebenso von ihm stammt das “Blutrotkäppchen” (auch als Taschenbuch von Tokypop erhältlich), 78 Tage auf der Straße des Hasses (bei seinem eigenen Verlag Delfinium Prints, auch hier zu haben), Struwwelpeters Rückkehr, Super Epic Brawl Omega und und und… Oder ihr checkt mal seine eigene Seite Manga-Madness aus. Wer den Def nicht kennt, hat jedenfalls Einiges verpasst.

Und bevor jetzt irgendwer sagt: “Manga, kann ich ja gar nix mit anfangen“, sollte er sich mal die ein oder andere Geschichte vornehmen, weil Def so gekonnt mit den Versatzstücken der verschiedenen Manga-Richtungen sowie einem Fundus von Märchen und Horrorgeschichten spielt, dass es eine wahre Freude ist. Genug der Lobhudelei. Lest den Strip nochmal, dann lest ihr mal seinen ganzen Kram, und wenn ihr dann wieder herkommt, gibts vielleicht sogar eine Überraschung. Denn die Geschichte scheint mir ja nun noch nicht zu Ende zu sein. Ich erwarte Furchtbares, bis Sarah wieder zurück ist. Vielleicht ja schon morgen.

Oh Gott, ich will das Alles nicht… Toll!!!

Viel Spaß und habt einen schönen Feiertag, Jörg

Beitrag teilen