Schlagwort: facebook

Social Media unter der Lupe

Hey Ihr Netznager,

dieser Comic erklärt sich eigentlich von selbst.
Mal schauen, wie lang die Halbwertszeit dieses Gags ist, so schnell wie sich die einzelnen Social Media-Plattformen ändern.
Und sie sind genauso schnell über uns eingebrochen. Scheinbar. Facebook ist jetzt schon fast ü15.
Da könnte man langsam eine Revue passieren lassen, was Social Media mit uns anstellt und wie unser weiterer Umgang damit aussehen.

Ich bin ja der Meinung, dass Digital Detox in dem Sinne einer Abkehrung von Social Media zwar kurzzeitig gut tun kann, aber es kann nicht die Lösung sein. Jedenfalls nicht für alle. Die Plattformen werden auch nicht mehr weggehen. Sie werden sich verändern. Und wir uns mit ihnen. Deshalb würde ich es gerne mehr sehen, dass wir uns alle langfristig mehr bewusst machen, wie man mit Social Media eigenverantwortlich umgeht. Mehr Aufklärung zum Suchtpotential, zu Diskussionskultur, Challenges mit erhöhter Unfallgefahr usw. Und zwar für alle Altersgruppen. :D

Und damit noch ne schöne Woche!

Und wie immer: Wenn Ihr meine Comics unterstützen mögt und Early Access, sowie Einblick in Skizzen bekommen wollt, könnt Ihr das regelmäßig über Patreon.  Wenn Ihr mich mit einer einmaligen Spende unterstützen wollt, dann geht das über Ko-Fi. Dankeee!

Beitrag teilen

Astroerkenntnisse

Tja, wer kennt es nicht, das unermüdliche Bestreben wildfremden Menschen auf Social Media von der eigenen Meinung zu überzeugen. Ich persönlich habe da keine Ambitionen mehr, aber ich kenne genug Leute, die sich oft noch todesmutig in Diskussionen stürzen…

Aber eigentlich war die Inspiration für diesen Comic eher dieses interessante Interview mit dem deutschen Astronauten Alexander Gerst (und ja, ich weiß, er hat jede Menge anderer tiefblickender Interviews gegeben, aber nur in diesem hier erfahrt Ihr, dass das letzte Computerspiel, das er gespielt hat Day Of The Tentacle war). Das Zitat, was ich hieraus verwende, hat er mehr auf das Schicksal unseres Planeten bezogen, aber da ziehe ich mich jetzt einfach mal auf künstlerische Freiheit zurück. :D

Und damit wünsche ich Euch eine schöne Woche, welche auch aus dem All betrachtet erfreulich bleibt.

P.S.: Bitte wundert Euch nicht, falls sich im Laufe der nächsten Wochen etwas auf der Webseite ändert. So kann es z.B. sein, dass ich die Kommentarfunktion vorübergehend oder dauerhaft abschalten muss, um die Voraussetzungen der am 20.5. in Kraft tretenden DSVGO zu erfüllen. Mehr dazu nächste Woche!

Beitrag teilen

Geschenkideen

Hi Ihr Weihnachtswebwichtel!

noch ist es ja zum Glück nicht so weit, dass man alle Geschenkideen parat haben muss. Insofern hoffe ich, dass meine fiktive WG sich noch etwas anderes einfallen lässt.

A propos… FALLS Ihr noch ein Comic-Geschenk sucht, hätte ich natürlich etwas im Angebot, hüstel… Ich widme und signiere natürlich auch jeden einzelnen Comic, den Ihr bei Kwimbi bestellt. Jetzt wäre wahrscheinlich noch ein guter Zeitpunkt, um sicherzugehen, dass die Bestellung rechtzeitig zu Weihnachten ankommt. :) Und damit wünsche ich Euch noch eine nette flockige Wocheee! 

Beitrag teilen

Shocker!

Moin moin!

Ja, manchmal juckt es einen halt in den Fingern. Allein heute habe ich mich wieder in drei zeitraubenden Diskussionen verzettelt und für was? Für die Prokrastination! :D

Das einzige, was mir persönlich dagegen hilft, ist der rasche Einsatz von Self Control! Das ist ein Programm, das ironischerweise danach benannt ist, was man anscheinend nicht hat, wenn man es einsetzt. Es blockiert Seiten, die man vorher festlegt (also bei mir Twitter und Facebook) und zwar für die Dauer, die man einstellt. Eigentlich ganz schön bescheuert, dass ich so was brauche, aber ich bin halt leicht abzulenken (“SQUIRREL!”)

Aber lasst mich Euch auch etwas ablenken. Und zwar wieder mal mit total coolen Webcomics. Und zwar den Comics der Illustrie! Die Illustrie sind Stefanie Wegner und Timo Müller-Wegner und die beiden sind nicht nur Sympathen, sondern auch fantastische Illustratoren. Beides absolute Profis und sie finden ab und zu noch Zeit dazu eigene Projekte umzusetzen. Bestimmt ist da auch was dabei, was Euch begeistert, wie z.B. ihre charmanten Comics!

Und damit verschwinde ich wieder hinter meinen Social  Network Blocker…*huiiiii*

Beitrag teilen

Digitale Verpflichtungen

Hey ho Ihr Digisurfer!

Digitale Pseudoverpflichtungen oder schon Suchtverhalten, das ist hier die Frage. Als Webcomiczeichnerin habe ich natürlich noch mal einen engeren Bezug zum Internet, aber manchmal muss selbst ich aufpassen, dass ich nicht vom Internet verschluckt werde. Und da helfen nur Zwangspausen.:)

Aber jetzt mal wieder zu einem Netzthema: Ich bin für den Webcomic-Sondermann nominiert!!! Am Samstag wurden die Nominierten für diesen Publikumspreis bekanntgegeben und ich war SEHR baff, dass ich es in die weitere Runde geschafft habe. Das habe ich nur EUCH zu verdanken, die Ihr fleissig beim Ponyhof ein Kreuzchen gemacht habe! Ich werde mir mal Gedanken zu einem Dankeschön machen!!!^^

Jetzt wird zum allerallerletzten Mal abgestimmt und zwar auf drei Plattformen: Im Comicforum, beim ZACK-Magazin (Registrierung nicht erforderlich) oder bei Animexx. In der Frankfurter Rundschau gibt es einen gedruckten Abstimmungsbogen. Die Abstimmung läuft von Montag, den 27.08.2012 bis zum 16.09.2012 bzw. 23. September 2012 für die Leser der Frankfurter Rundschau.

Ich muss nicht erwähnen, dass es mich unheimlich freuen würde, wenn Ihr weiter für den Ponyhof das Fähnchen schwenkt. Der Preis ist mit 1000 Euro dotiert und wird auf der Frankfurter Buchmesse verliehen. 2010 war ich auch schon mal nominiert, mal schaun, was diesmal wird…ICH BIN GANZ LOCKER!!!

Und jetzt wünsche ich Euch einen schönen Wochenanfang! :)

 

 

Beitrag teilen