Schlagwort: film

Horrorfilmabend

Uahaha! Ich hoffe, Ihr hattet einen schaurige Halloween-Abend oder bei Belieben auch einen Freitag, der einfach so toll war. :3

Mein Seitenhieb aufs deutsche Fernsehen ist natürlich etwas pauschal geraten, aber ich würde lügen, wenn ich behaupten würde noch regelmäßig in die Glotze zu starren (dafür hab ich jetzt andere Bildschirme). Meine größte Nähe zum Tatort beispielsweise habe ich lediglich durch meine Twitter-Timeline, die sich regelmäßig gehässig darüber auslässt (ausser bei diesem Einen letztens, ihr wisst schon, genau DEN. Ne, hab ich auch nicht geguckt). Tatortreiniger hingegen habe ich gerne geguckt, auf den Spartensendern läuft auch Inspirierendes und ich bin mir sicher, dass es weitere kleine Perlen gibt, wenn man nur gut und, äh, geduldig sucht. “Fernsehen – Ein aussterbendes Medium?” Mein Themenvorschlag für Lanz, Jauch und Konsorten.

Am nächsten Samstag findet mal wieder die Intercomic statt! Mit dabei, ausser mir noch einige andere Zeichner wie z.B. David Malambré (neues Heft beachten),  Tanikacomix (zum ersten Mal dabei), Temel uva. Von 10-16 Uhr signieren wir und freuen uns über Besuch. :)

Da es schon spät ist, wünsche ich Euch einen schönen Start in die Woche! Und wenn Ihr gerade doof drauf seid, spielt einfach ne Runde Robot Unicorn, das macht alles besser!

Eine schöne Woche!!!