Schlagwort: halloween

Spuktober

Hi Ihr Netzgespenster,

juchhu, endlich ist Spuktober!

Herbst ist ehrlich meine Lieblingsjahreszeit und das liegt sicher auch an Halloween, was ich zwar so gut wie nie feiere, aber die Gruselthematik liegt mir, als Horrorfan besonders nahe. Und hier in Deutschland, in einer Großstadt mit Mehrfamilienhäusern bekommt man halt wirklich nicht sooo viel davon mit.

Ich war leider noch nie exakt zu Halloween in den USA, aber in der Vorzeit dazu und es ist schon charmant an gruselig dekorierten “Porches” vorbeizulaufen. Ich erinnere mich, dass ich gemeinsam mit einem Freund im Halbdunkeln nach Hause ging, als uns ein Kind in Predatormontur begegnete, das uns einfach nur anschaute, nicht auf Ansprache reagierte und uns dann beim irritierten Weitergehen schweigend nachschaute. In meinem Kopf hab ich natürlich sofort die Story daraus gesponnen, dass es ein echter kleiner Predator war, der sich auf unseren Planeten verirrt hat. Glück gehabt. :D

Thematisch passend habe ich meinen Spreadshirt-Shop wiederbelebt und ihn mit neuen Grusel- und anderen Motiven belebt. Eins davon sehr Ihr unten. Vielleicht ist da ja was für Euch dabei, bis zum 8.10. gibt es noch Rabatt mit dem Code: OCTOBER10 .Gültig für die 5 günstigsten Produkte.

In dem Sinne wünsche ich Euch noch eine gemütliches Herbstwoche und lasst Euch nicht erschrecken! [¬º-°]¬ [¬º-°]¬ [¬º-°]¬

Der Geist von Halloween

Yo ho liebe Leser,

bald ist wieder Geisterstunde, äh, -Tag und das lädt immer eine für themenspezifische Motive, die mir großen Spaß haben. Feiern tu ich Halloween in dem Sinne zwar nicht, aber immerhin nutze ich am 31. die Gunst der Stunde ein Horrorfilmchen zu sehen und gehe in eine Spätvorführung von “Rosemarys Baby”. Ist bestimmt auch mal interessant den auf einer großen Leinwand zu sehen.

Viel Spaß beim Gruseln oder Nicht-Gruseln schon mal! :3

Halloween Fun

Hi liebe Patronettis! Das ist erstmal mein letzter Post aus den USA. Heute geht’s wieder gen Heimat.

Das Thema dieses Comics ist eigentlich sehr traurig, denn es beschreibt eine Wirklichkeit, die zumindest in Portland sehr zutrifft. Bislang galt Portland noch als eine der letzten grossen Staedte an der der Westkueste der USA, die man sich leisten konnte. Das hat sich besonders in der letzten Zeit drastisch geaendert. Da es in dem Sinne keine Deckelung von Mieterhöhungen ergibt, ist der Mietspiegel dramatisch angestiegen. Und nicht jeder kann es sich leisten bei einem plötzlichen Mietanstieg von 60/70% mitzuziehen. Aber das ist wahrscheinlich nur einer der vielen Gruende fuer die sichtlich gestiegene Anzahl an Obdachlosen. Es gibt tatsaechlich mehrere Lager, die sich in der Stadt gebildet haben, die bis jetzt mehr oder weniger geduldet werden. Natuerlich haben auch wir in Deutschland ein Problem mit Obdachlosigkeit, aber gerade aktuell faellt es in Portland schon sehr auf, wie sich das Stadtbild in den letzten Jahren gewandelt hat. :/

Ausserdem hier noch schnell die kleine Randnotiz, dass ich im Anschluss an meine Rueckkehr aus den USA am Samstag, den 15.10. auf der Comic Action am Panini Stand signieren werde und am Mittwoch, dem 19.10. werde ich in Darmstadt im Comic Cosmos signieren von 15-17 Uhr und danach eine Ponyhof-Lesung in Frankfurt bei Open Books halten (Eintritt ist frei). Ich freue mich natuerlich wie immer ueber Besuch!

Und damit Euch noch eine zauberhafte Wocheee!

cutpf6cwgaahhir

La Strada

Ha! Überraschung! Heute gibt es doch einen Comic!

Bevor ich aber hier voreilige Versprechungen mache, möchte ich das einfach nur mal so stehenlassen. Ob ich jetzt wieder zu einem zweiwöchigen Rhythmus zurückfinde kann ich nicht garantieren. Nichtsdestotrotz bahnt sich hier eine kleine Storyline an…

Ich bin übrigens an diesem Samstag schon wieder bei einer Signierstunde. Und zwar werde ich am Samstag auf der Intercomic in Köln signieren. Von 10-16h werde ich dann in der Stadthalle Mülheim sitzen.

Und jetzt wünsch ich Euch ein schaurig schönes Halloween! Uahahaha!2013-10-30 15.01.24

Halloween Horror Special Teil 4

Hi ho Ihr Lieben!

So, das war das Horror-Halloween-Special auf dem Ponyhof. Ich hoffe, es hat Euch Spaß gemacht. Mir jedenfalls sehr.^^

Na, habt Ihr Euch gestern auch ein bisschen kostümiert und auf eine schaurige Feier gewagt? Ich muss ja zugeben, dass ich bei all der Kritik, die man an importierten verkommerzialisierten Bräuchen üben kann schon viel Freude am Verkleiden habe. Warum auch nicht?

Und für alle anderen gibt es ein Fernsehprogramm voller Horrorfilmchen und einen Feiertag zum Ausschlafen danach. :)

Hier ein kleines Bild von meinem diesjährigen Ich-habe-ein-Set-mit-schwarzer-und-weißer-Schminke-Experiment. Und wer mir ununheimlich begegnen will, der kann das immer noch an diesem Samstag auf der Kölner Comic-Börse in Köln-Mülheim tun.

So, und jetzt beginnt das wahre Grauen. Das Abschminken… O_o