Schlagwort: italien

Endlich Strand!

Hey Ihr Lieben!

Ich bin wieder zurück! Aus Italien UND aus Stuttgart. :)

Ich bin ziemlich durch den Wind und müde von der Con, nur so viel dazu:

DANKE!

Die Con lief einfach super. Ich war total überwältigt und habe mich tierisch darüber gefreut, wie viele von Euch extra am Stand vorbeigeschaut haben, um mir Hallo zu sagen. Die Atmosphäre kam mir echt toll vor, auch wenn ich nichts gesehen habe, weil ich die ganze Zeit am Stand saß und gezeichnet habe. xD

Ich geh jetzt sehr glücklich ins Bett und werde mich wahrscheinlich noch ein paar Tage weiterfreuen.

Habt noch ne tolle Woche!

Endlich Ferien!

Ciao ragazze e ragazzi,

ja, es scheint etwas irre, aber auch dieser Comic ist aus dem wahren Leben gegriffen. Das Einzige, was ich aus dramaturgischen Gründen verändert habe, war, dass der Carabiniere hochzufrieden mit meiner nervös dahingekritzelten Zeichnung war und sie neben eine Urkunde an die Wand hängen wollte. Na ja, vielleicht war er auch einfach nur höflich.

Nur ein paar Tage nachdem ich aus Bella Italia zurückkehre, gehts auch am Wochenende gleich weiter nach Bella Stuttgarta auf die Comic Con Germany! Ich würde mich TIERISCH freuen, wenn Ihr mich auf der Con besuchen kämt! Band 3 vom Ponyhof ist auch frisch im Gepäck! Bin schon tierisch gespannt darauf das Belegexemplar in den Händen zu halten, wenn ich wieder in Deutschland bin. Aaaah! :D

Zu meinem Sitzplatz auf der Con: Ich sitze nicht direkt am großen Paninistand, sondern gegenüber an einen der kleinen Tische Nummer 1F58 und 1F59. Am Samstag bin ich erst ab 10:30 Uhr zugegen, aber ansonsten bis auf kleine Pausen immer am Stand. Freu mich drauf! :)

Berluschella

Tjaaaa,
aus aktuellem Anlass musste ich mal einen semi-politischen Comic einwerfen. In den letzten Tagen höre ich immer wieder die Frage :”Wie können die Italiener nur diesen Typen wiederwählen”. Ich kann Euch das leider nicht sagen. Auch ich habe gewählt (dank meiner doppelten Staatsbürgerschaft darf ich das) und man bemerke, dass Berlusconi im Ausland bei den Briefwahlen deutlich unterlegen war. Laut meiner gut informierten Quellen trieben sich in diesem Jahr auch keine obskure Leute mehr in den Eiscafés herum, die einem für 50 Euro die Briefwahlunterlagen abkaufen wollten. Umso mehr fühlt man sich als Italiener im Ausland unter Erklärungs- und fast auch Rechtfertigungszwang, was die politische Lage in Italien angeht. Es ist komplex. Das ist alles, was ich dazu sagen kann.

Man wird sehen. Momentan sieht es noch sehr chaotisch aus, aber Italien steht unter Zeitdruck eine Regierung bilden zu müssen. Noch ist alles möglich, das ist wohl das Einzige, was feststeht.

Okay, genug der Politik. Ich fühle mich bei Weitem nicht befähigt genug, um hier eine schriftliche Meinung dazu in einem Blogeintrag abzuhandeln. Deshalb zeichne ich auch lieber. :)

Ich habe den heutigen Comic heute ausnahmsweise mal auf Italienisch übersetzt! Wenn Ihr also italienische Mitleidende kennt, fühlt Euch ruhig eingeladen den Strip weiterzuleiten. Dazu habe ich ihn gemacht. Ihr müsst nur draufklicken, um zur grösseren Version zu kommen.
Insofern, ciao ragazzi!
A presto!

2013-02-28-berluschella_italiano

Arrivederci E Grazie

So, das waren jetzt meine 5 Cent zum Thema Integrationspolitik.

Keine Angst, der Ponyhof wird jetzt kein politischer Webcomic, das Fass will ich gar nicht erst aufmachen.
Wer errät aus welchem Film ich hier ein Zitat eingebaut habe, erhält die symbolische goldene Butterblume!:D

Heute gibts wieder zwei Webcomic- Tipps:
Mäscot: Ein sehr freundlicher Webcomic mit kleinen Schafen, was natürlich sofort mein Herz erweicht!
Es wird ein Hase: Brandneu am Webblog-Himmel. Der autobiographische Webcomic von Till Felix. Und da gehts nicht nur um Hasen.:)

Und zum Schluss mal ein Restaurant- Tipp!!! Wer wirklich WIRKLICH lecker und edel italienisch essen gehen möchte, der kann das in Köln im Al Dorale tun. Sehr versteckt am Rheinufer gelegen. Etwas für besondere Anlässe!… Und Nein, die Besitzer sind nicht mit mir verwandt und bekommen auch keine Tantiemen dafür, dass ich das hier schreibe.:)

Serenissima

Wenn Ihr die aktuelle Story von vorne lesen wollt, klickt hier!

Diesmal, wie Ihr seht ein eher sentimentalerer Spezial-Strip, als ein grosses, äh, Gag- Feuerwerk…
Die aufgezeigte Unterhaltung wurde nicht in echt so geführt. WENN, dann hätte sie aber auf italienisch stattgefunden.
Hierbei “tanti cari saluti” an meine wundervolle Kusine Camilla Martini. Unsere Comic-Kollaboration “Lightning” ist immer noch in der Mache. Ich muss nur meine Zeiteinteilung verbessern (und weniger aufwendige Strips wie diesen hier machen, ähem…).

A presto, Ihr Bucatini!…