Schlagwort: italiener

Löffeltrick

Ciao amici! 
Jetzt ist es raus. Die “Löffeldreingabe” bei Spaghettigerichten in Deutschland ist eine Schmach für Menschen italienischer Herkunft, denn diesen bekommen laut Tradition nur Diejenigen, die mit dem Spaghettidrehen per Gabel nicht umgehen können. WAS NATÜRLICH NICHT SEIN DARF, ALS ECHTE/R ITALIENER/IN!!!!
Scherzi aparte… Natürlich soll jeder Mensch seine Spaghetti so essen, wie er mag (von mir aus auch mit Ketchup, auch, wenn ich dann etwas weinen muss), aber das Meme “Italians getting mad at food” muss aufrecht erhalten werden. :D
Und damit wünsche ich Euch noch ein schönes Woche, ich bin, wenn Ihr das lest wahrscheinlich gerade auf dem Rückflug vom diesjährigen Thought Bubble Festival.

Arrivederci E Grazie

So, das waren jetzt meine 5 Cent zum Thema Integrationspolitik.

Keine Angst, der Ponyhof wird jetzt kein politischer Webcomic, das Fass will ich gar nicht erst aufmachen.
Wer errät aus welchem Film ich hier ein Zitat eingebaut habe, erhält die symbolische goldene Butterblume!:D

Heute gibts wieder zwei Webcomic- Tipps:
Mäscot: Ein sehr freundlicher Webcomic mit kleinen Schafen, was natürlich sofort mein Herz erweicht!
Es wird ein Hase: Brandneu am Webblog-Himmel. Der autobiographische Webcomic von Till Felix. Und da gehts nicht nur um Hasen.:)

Und zum Schluss mal ein Restaurant- Tipp!!! Wer wirklich WIRKLICH lecker und edel italienisch essen gehen möchte, der kann das in Köln im Al Dorale tun. Sehr versteckt am Rheinufer gelegen. Etwas für besondere Anlässe!… Und Nein, die Besitzer sind nicht mit mir verwandt und bekommen auch keine Tantiemen dafür, dass ich das hier schreibe.:)