Schlagwort: käse

Konfrontation

Hi Ihr Lieben,

nach einigen turbulenten Wochen mit familiären und geschäftlichen Turbulenzen freue ich mich wieder einen neuen Ponyhof posten zu können. \o/

In der Zwischenzeit konnte ich medial meinen Senf zu bestimmten Themen äussern wie z.B. zusammen mit Tobias Vogel von Krieg und Freitag beim Podcastfestival für die Live-Aufzeichnung von Lakonisch Elegant.

Ausserdem erreichte mich noch die positive Nachricht, dass ich als Teilnehmerin für das hochgelobte Comics Camp in Alaska ausgewählt wurde. Das heisst, dass ich im April nach Alaska fliegen werde und omg was habe ich getan?! :D (Ich freue mich natürlich!)

Zwischendurch gäbe es aber noch eine weitere Kleinigkeit an der ich seit Monaten arbeite: Ein Kickstarter für den vierten Ponyhof-Sammelband.

Deshalb würde ich Euch bitten etwas geduldig zu bleiben, was regelmäßige Ponyhof-Comics angeht. Je nachdem, wie ich vorwärts komme mit der Kickstarter-Vorbereitung muss ich ab und zu ein Update ausfallen lassen.

Wir werden sehen, aber ich halte Euch in jedem Fall auf dem Laufenden!

Und wirklich grossen Dank an Euch für Eure Geduld!

Euer Burrini-Pony🐴

Kulturförderung

Uuund diese Storyline beginnt genau hier.

Jetzt wisst Ihr also welche Kultur wirklich eine Chance zum Überleben hat. Weitere Interpretationen des heutigen Comic bleiben Euch überlassen! :P

Ich habe heute einen Tipp für Euch ganz anderer Art. Meine liebe Humorkollegin Andrea Volk hat ein Buch geschrieben, auf das ich mich persönlich sehr freue. Es behandelt die absurde Thematik des Teleshoppings, was Andrea eine Zeit lang betrieben hat und nennt sich Wenn Sie jetzt anrufen, bekommen Sie den Moderator gratis dazu. Da mich Andreas Humor bei ihren Auftritten schon sehr überzeugt hat und mich diese absurden Themen immer super unterhalten, möchte ich das besten Gewissens weiterempfehlen. In diesem Podcast erzählt Andrea kurz, was für bekloppte Erlebnisse sie hatte in der Zeit in der sie noch rosane Frottéebademäntel im Fernsehen verkauft hat. Hihi.

Da ich gerade noch etwas müde bin von unserem sehr lauschigen Comicweihnachtsmarkt, werde ich mich nun in mein Bettchen zurückziehen.

Einen lustigen Montag Euch noch.