Schlagwort: katze

Kochkonflikte

Moin moin!

Heute gibt’s ein Wiedersehen mit einer alten Bekannten. Langzeitleser des Ponyhofs kennen Kitty Litter vielleicht noch als Anführerin einer dubiosen Superheldenliga bei der Nerd Girl nicht dabei sein durfte. Ich beneide Leute, die Zeit haben sich was vorzukochen für den nächsten Arbeitstag oder generell schaffen sich gesund und vollwertig zu ernähren. Ich selbst schaffe das leider nicht so ganz *starrt seufzend auf die Schüssel voller Hanutas, die der Kollege im Atelierraum ausgelegt hat*.

Gerade ist die Leipziger Buchmesse zu Ende gegangen und es waren  jede Menge Kollegen anwesend. Ich bin etwas erleichtert, dass die Messesaison noch nicht angefangen hat, aber ich freu mich auch immer mehr auf Erlangen und die Comic Con in Stuttgart. Das Nerd Girl Heft ist auch faaaast vollendet, ich bin also sehr zuversichtlich, dass ich es zu den Messen mitbringen werde. 

Habt ein schönes Wochenende! 

Windiges Wiedersehen

Habt Ihr Euch schon gefragt, was wohl aus Kitty Litter geworden ist,  Nerd Girls infamer Nemesis? Zum Glück weiß sie immer noch nicht, dass hinter Nerd Girl ihre Nachbarin steckt, sonst wäre hier vielleicht mehr geflogen als nur  laues Bio-Gas.;)

Eine neue Storyline kann ich Euch hier aber leider nicht versprechen. Momentan würde sich das mit dem Update einmal pro Woche so dermassen in die Länge ziehen, und dass, wo selbst zweimal die Woche den meisten für eine zusammenhängende Story verständlicherweise zu wenig ist. Kommt Zeit, kommt Rat.  Momentan kann ich mich jedenfalls nicht über einen Mangel an Beschäftigung beklagen. Der Langcomic kommt schneckenhaft voran, aber immerhin kommt er voran. (seufz)

Und es gibt noch so viel zu erledigen, bevor ich Ende des Monats in die USA fliege. *schnauf*. Wenn Ihr also JETZT NOCH einen SIGNIERTEN zweiten Band des Ponyhofs erstehen wollt, würde ich das jetzt tun. Denn logischerweise kann ich die in den USA nicht signieren. (Also, könnte ich schon, nur das Porto wäre eher ungünstig).

Hier noch ein kleiner Gucktipp für Euch: Fox hat sich dazu entschlossen die bekloppte Comicreihe Axe Cop als Tv-Show umzusetzen. Hier eine kleiner Animationstest. Erste Stimmen behaupten die Reihe würde sehr unterhaltsam denken und ich hab große Lust drauf mir das anzusehen. Man sollte hierbei erwähnen, dass das besondere an der Reihe ist, dass sie von einem fünfjährigen Jungen geschrieben wurde. Offenbar ein sehr talentierter Junge. :)

Damit wünsch ich Euch noch einen schönen unwindigen Montag und wir sehen uns…nächste Woche! :)

 

Nachbarschaftshilfe

Und hier beginnt die aktuelle Storyline.

Ha! Und schon sind wir drin in einer neuen Storyline. Momentan handhabe ich es so, dass ich für Storylines nicht mehr ganz so pointen-, sondern storygetrieben arbeiten will, da ich mich sonst eher auf Gags, als auf die Geschichte konzentriere. Gagorientierte Einzelstrips wirds aber natürlich auch wieder geben.

Wie schon oft festgestellt, ist das mit den Storylines bei uns “Comic-Strippern” immer so ein kleines Problem. Wenn wir jeden Tag updaten könnten, so wie z.B. unsere amerikanischen Kollegen von PVP oder dem großartigen Girls With Slingshots ginge das alles etwas zügiger. Aber geduldig ernährt sich das Eichhörnchen (oder so ähnlich). :)

Was mich dazu bringt wieder mal auf die Storylines meines lieben Kollegen Mario von Katzenfuttergeleespritzer hinzuweisen. Als ich neulich noch mal sein Heft durchblätterte, fand ichs super, wie gut sich die Strips hintereinander weg lesen liessen. Also zahlt es sich im Endeffekt doch aus.

Mario war es übrigens auch, der mich kürzlich auf diese Nerd-Perle bei YouTube aufmerksam machte. Die Web-Serie “Space Janitors” erzählt die Geschichte von einfachen Hilfskräften, die auf einer Art Todesstern arbeiten. Ich finde es sehr knuffig und gut produziert. Es gibt bereits mehrere Häppchen zum Anschauen!

Viel Spaß damit und fröhliches Schneegestöbern!

Internettiere

Hm, mal schauen, ob die Berechnungen meines Comic Alter Egos mit dem Cat Content aufgehen… =^_^=

Wie das aussehen kann, wenn man eine Katze loswerden möchte und es nicht schafft, könnt Ihr in dem schön debilen kanadischen Trickfilm “The Cat Came Back“bewundern. War irgendwie ein Kulttrickfilm in dem Trickstudio, in dem ich mal gearbeitet habe.:)

Am Wochenende hatte ich das Vergnügen wieder ein neues Brettspiel auszutesten. “Villen des Wahnsinns” ist wieder mal ein Spiel, dass auf der Romanwelt von H.P. Lovecraft basiert. Es ist für 2-5 Spieler (ich würde empfehlen es zu Mehreren zu spielen) und sehr “storygetrieben”. Man spielt entweder alleine oder im Team gegen einen anderen Mitspieler, der die bösen Kräfte der wahnsinnigen Villa verkörpert. Das Spiel enthält verschiedene Szenarien für das Abenteuer, insofern sind die Geschichten jedes Mal ein bisschen anders. Natürlich sind jede Menge finsterer Kreaturen hinter einem her, wobei mir das Design der Spielfiguren auch sehr zusagte. Tentakööööl! (;,;)

Also, ne klare Brettspielempfehlung von mir!

Damit wünsche ich Euch noch nen schönen Tag!

Bis spätaaaa!

 

Mieze

Aloha!

Juhuu, ein neuer Mitbewohner? Oder vielleicht doch nicht? Mehr werde ich dazu natürlich nicht sagen, die kommenden Strips werden es verraten. :)

So, what’s new?

Für alle, die an der deutschen Ausgabe von Astrum Noctis interessiert sind, gibts schon mal eine Möglichkeit es hier auf Kwimbi vorzubestellen.

Ausserdem lese ich gerade selbst einen verdammt guten Comic, den ich Euch weiterempfehlen möchte: ECHO von Terry Moore.

Es ist ein Comic mit einer gewissen Superheldenthematik, hat dagegen jedoch vieles, was ich oft bei Superheldencomics vermisse: Interessante Charaktere, deren Gefühlswelt und Handlungen ich nachempfinden kann, eine interessante Story, die mich fordert, aber nicht verwirrt und die Möglichkeit mich in den Comic zu vertiefen. 590 (!) Seiten hat die Gesamtausgabe und ich trauere jetzt schon dem Moment entgegen, in dem ich die letzte Seite aufschlage. Gibts momentan anscheinend nicht bei Amazon, aber vielleicht hat ihn ja der Comicladen Eures Vertrauens.

Also, definitive Empfehlung meinerseits! :)

Und jetzt schon mal ein schönes Wochenendeeeeee!!!