Schlagwort: körpertausch

Tauschgeschäft

Was bisher geschah…
Ngumbe hat Sarah einen Tee eingeflösst durch deren magische Kraft die beiden für einen Tag die Körper tauschen. Ngumbe ist Sarah, Sarah ist Ngumbe. Hier fängt alles an.

Leute, es war ein aufregendes Wochenende! Am Freitag ging das Illustratoren-Festival Illu12 los und ich habe mit vielen Kölner Kollegen bei einer Ausstellung mitgemacht. Am Samstag Abend habe ich dann einen Minivortrag über Webcomics gehalten und es waren sehr viel mehr Leute da, als ich dachte. Ich glaube, ich habe schon lang nicht mehr so viel Adrenalin geschwitzt. Aber es lief alles gut, auch insgesamt war das Festival ein voller Erfolg. Jetzt kann ich endlich wieder aufhören mit der Schnappatmung.

Unten seht Ihr meine kleine improvisierte Ausstellungsecke in Wäscheleinenoptik.:)

Ich bin eine Onleinkünstlerin!

Aber nach der Ausstellung ist vor der Ausstellung und deshalb sitze ich schon fast wieder an den Vorbereitungen für die Role Playing Convention am 5./6. Mai in Köln. Irgendwelche Wünsche, was ich da an Drucken o.ä. mitbringen könnte? Der liebe Kollege Mario von Katzenfuttergeleespritzer wird übrigens auch dabei sen.:D

Beitrag teilen

Einen Im Tee

BÄM! Neue Storyline, einfach so! Wie unvorteilhaft die tatsächlich verlaufen wird, werdet Ihr ja dann noch herausfinden. ;)

A propos herausfinden…Ich habe gerade wieder ein paar beachtenswerte Konsumgüter gefunden, die mich derzeit bei Laune halten.

Als Lesetipp wäre das Y-The Last Man! Zwar ist der Comic nicht wirklich neu (der erste Band erschien 2002), aber ich bin mir sicher, dass ein paar con Euch ihn noch nicht kennen.

Es ist ein Comic mit einer spannenden Prämisse: Nach einer Seuche gibt es auf der Erde keine Männer mehr. Bis auf einen! Die Serie begleitet den jungen Zauberkünstler Yorrick auf seiner Reise quer durch Amerika, das inzwischen ausschliesslich von Frauen regiert wird. Ich bin inzwischen bei Band 4 und immer noch ganz gefesselt von der spannenden Story. Gezeichnet wird der Comic von Pia Guerra und geschrieben wurde er von Brian K.Vaughn, der auch bei der Fernsehserie Lost (erinnert sich noch jemand?:D) als Autor seine Finger im Spiel hatte. Ich hoffe, dass es weiterhin so spannend bleibt, aber ich bin da guter Hoffnung.

So, schönes Wochenende, Ihr flauschigen Internetwusel! :)

Beitrag teilen