Schlagwort: nachbarin

Catwoman

Und hier beginnt die aktuelle Storyline.

Nette, gutaussehende und talentierte Menschen. Eine stetige Herausforderung für den Durchschnittsbürger.

Mal schaun, wie mein Comic Alter Ego damit klar kommt.

Ich persönlich bin gerade mit mehreren Baustellen beschäftigt (und keine davon hat mit attraktiven Nachbarinnen zu tun). Kleiner Auftrag, mittlerer Auftrag, endlich mal einen Einfall fürs Cover zum neuen Ponyhof-Band haben und weitermachen mit dem 120-Seiten- Comic. Damit gehts zwar noch etwas langsam voran, aber immerhin gehts  voran. Long&steady wins the race. Ich bin jedenfalls motiviert, nur die Logistik alle verschiedenen Projekte zu koordinieren müsste man noch arbeiten.

Zum freizeitlichen Ausgleich empfehle ich nach einem Jahr mal wieder Skyrim auszupacken, ganz einfach weil die Temperaturen momentan gut dazu passen und es neuen Download-Content gibt.

Also dann, dicke Pullis für Euch alle und immer leckere Kekse im Haus!

Bis demnächst!

Beitrag teilen

Nachbarschaftshilfe

Und hier beginnt die aktuelle Storyline.

Ha! Und schon sind wir drin in einer neuen Storyline. Momentan handhabe ich es so, dass ich für Storylines nicht mehr ganz so pointen-, sondern storygetrieben arbeiten will, da ich mich sonst eher auf Gags, als auf die Geschichte konzentriere. Gagorientierte Einzelstrips wirds aber natürlich auch wieder geben.

Wie schon oft festgestellt, ist das mit den Storylines bei uns “Comic-Strippern” immer so ein kleines Problem. Wenn wir jeden Tag updaten könnten, so wie z.B. unsere amerikanischen Kollegen von PVP oder dem großartigen Girls With Slingshots ginge das alles etwas zügiger. Aber geduldig ernährt sich das Eichhörnchen (oder so ähnlich). :)

Was mich dazu bringt wieder mal auf die Storylines meines lieben Kollegen Mario von Katzenfuttergeleespritzer hinzuweisen. Als ich neulich noch mal sein Heft durchblätterte, fand ichs super, wie gut sich die Strips hintereinander weg lesen liessen. Also zahlt es sich im Endeffekt doch aus.

Mario war es übrigens auch, der mich kürzlich auf diese Nerd-Perle bei YouTube aufmerksam machte. Die Web-Serie “Space Janitors” erzählt die Geschichte von einfachen Hilfskräften, die auf einer Art Todesstern arbeiten. Ich finde es sehr knuffig und gut produziert. Es gibt bereits mehrere Häppchen zum Anschauen!

Viel Spaß damit und fröhliches Schneegestöbern!

Beitrag teilen