Schlagwort: Park

Extrawürstchen

Hm, eine ehemalige Schulfreundin, die in Tokio lebt, schrieb letztens, dass im lokalen Supermarkt verbilligte Eier aus Fukushima angeboten wurden… Und es eine riesige Schlange deswegen gab. Manchmal ist mir diese Welt wirklich zu komplex, um sie zu verstehen.:/

An diesem Samstag komme ich mal raus an die frische Luft und zwar zur Kölner Intercomic. Ich hab hier mal einen vergrößerbaren Hallenplan eingefügt, da könnt Ihr genau sehen, wo ich sitze (201-203).

Ich werde auch meine Mini- Merchandising- Palette mit dabei haben mit u.a. diesen Butterblume- Ohrsteckern! Dem Wahn verfallen habe ich auch gleich noch neue Buttons und Kühlschrankmagnete machen lassen. Ab Montag spätestens findet Ihr all diese Dinge auch im DaWanda- Shop. Hach, es ist so schön die eigenen imaginären Freunde auf reale Dinge drucken zu lassen. ^^

Und ausserdem noch für Euch: Starcraft 2 vs. My Little Ponies!

Beitrag teilen

Parktime

Hallöchen!

Manchmal kann ich Ngumbe schon verstehen… Hier in Köln gibt es einige lauschige Grünflächen, die wirklich nicht so überrannt sind und man keine Angst haben muss zu Tode gebongotrommelt zu werden. Der Volkspark ist leider zum Beispiel nicht so ein Ort. Da gibts schon fast kein Grün mehr, so platt getrampelt wurde das Gras durch jahrelanges Rudelchillen. Und im Aachener Weiher gab es tote Enten und Fische, weil der See “gekippt” war (wegen zu viel Brot und Tand im Wasser und zu wenig Sauerstoff). Nichtsdestotrotz mag mein kleiner Nerdteint auch mal ein paar Sonnenstrahlen…

A propos Nerdismus, kennt Ihr schon alle den Trailer zum Zombiespiel “Dead Island“? Keine Ahnung, wie das Spiel wird, aber der Trailer ist sehr, äh, packend!!

Am Samstag bin ich übrigens wieder auf der Intercomic in Köln. Zwar (noch) ohne Comic, dafür aber mit anderem Schnickschnack, den ich gern signiere. Hm, mal überlegen, was ich vielleicht für Extradrucke anbieten kann…

Beitrag teilen

Sporty

Slapstick- Alaaaarm!

Zum Glück ist mir so etwas noch nie in echt passiert. Aber wer weiß, kann ja noch kommen!
“Ähnliche” Situationen gab es jedenfalls schon häufiger, ähem…
Deswegen geh ich auch lieber in geschlossene Räume, um mich dort sportlich zu betätigen und mache dort so einen Quatsch wie Zumba. Dabei will ich lieber nicht beobachtet werden!:D

Ich bin jetzt erst mal wieder weg in dieser Woche. Auf einem Comic- Workshop in Lucca. Am Donnerstag gibts aber wie gewohnt einen neuen Strip.
Dann reichts aber echt mal mit dem Rumreisen… Bis Erlangen jedenfalls! :)
Ciao ragazzi!…

Beitrag teilen