Schlagwort: schildkröte

Zeitbremser

Hallo knallo!

Heute gibt’s mal wieder “leichtere” Kost unpolitischer Art. Muss ja auch mal sein.  Das letzte Jahr ging irgendwie einigermaßen entspannt zu Ende und *BÄM* auf einmal überschlagen sich die Dinge und es ist fast Mitte Februar und auf dem virtuellen Schreibtisch stapeln sich wieder die Erledigungen. Eigentlich eine schöne Sache, darüber will ich mich gar nicht wirklich beschweren (“es macht ja Spaß” röchel). Aber irgendwann möchte ich noch mal einen Tag den ich komplett verschwenden kann, mit Videospielen zum Beispiel. :)

Ich möchte auch noch mal herzlich bedanken für alle, die am Samstag auf der Lesung im Literaturhaus Köln waren. Hat sehr viel Spaß gemacht und ich hoffe, dass das Comicfestival im nächsten Jahr wieder stattfindet.

Zu guter Letzt hier noch der kleine Hinweis, dass es am Mittwoch eine neue Folge Nerd Girl geben wird. Es lohnt sich also wieder einzuschalten, äh, hinzuklicken. :)

Startet gut in die Wocheee!!!

Tortuga Tale

Wie Ihr schon gemerkt habt, hab ich mich heute mal gegen Wörter entschieden. Sozusagen als Würdigung des von mir sehr verehrten Comiczeichner Sergio Aragonés, den Ihr bestimmt noch von seinen kleinen Randzeichnungen oder anderen Beiträgen in der MAD kennt!

Der kleinen Schildkröte bin ich tatsächlich begegnet. Keine Ahnung, ob Sie ihren langen Weg durch den Ozean unbeschwert überlebt hat. Es gab natürlich jede Menge Fischerboote in der Nähe… Obwohl ich nicht glaube, dass Schildkröten für die Fischer wirklich von Interesse sind, ist mir die Idee zu diesem Strip gekommen…
Im Buffet wurde allerdings nicht wirklich eine Suppe dieser Art angeboten.:)

A propos tote Dinge, es gibt wieder mal einen Comic-Tipp!!! Wenn Ihr auf Zombies steht und auch endlich mal ein Zombieszenario in deutschen Landen sehen wollt, dann gehet los und kaufet diesen Band:

Die Toten 2!!!

Der Band befindet sich gerade in der Auslieferung und kann schon bei Amazon oder im Comic-Shop Eurer Wahl vorbestellt werden!

Die Toten haben sogar einen eigenen Blog auf der man Wissenswertes über die Zeichner und die Entstehung des Comics lesen kann. Ich bin sehr gespannt, der erste Band hatte mir sehr gut gefallen!

…Und ich bin neidisch auf den Coverzeichner Ingo Römling, weil der so toll zeichnen kann.;)