Schlagwort: schlaf

Die 5 Phasen des Schlafes während einer Comicmesse

Hallo Ihr Schnupsis!

Ja, ähem, wer mich kennt (oder schon länger liest), weiß um das mittlere Drama, dass ich an fremden Orten einfach nicht schlafen kann. Und damit meine ich 0 (in Worten: Null) Stunden. Und nach zwei Nächten ohne Schlaf wie zuletzt auf dem wundervollen Comicfestival in Luxemburg signieren, macht mich schon mal ein kleines bisschen fertig. Aber bis zum nächsten Comicfestchen (Viennacomix!) muss da was anders werden.

A propos anders werden… Ich mach’s kurz: Ab diesem Strip gibt es eine Ponyhof-Sommerpause!

Ich brauch einfach ein wenig Zeit, um meinen Kreativtank wieder aufzufüllen. In der Zeit arbeite ich dafür an einer neuen Folge Nerd Girl und noch einem weiteren Projekt. Es bleibt also nicht langweilig. Ich werde eventuell auch trotzdem Goodies bei Patreon posten, vielleicht sogar eine neue Folge von Nerd Girl… Wir sehen uns dann wieder am 25. August (zu meinem Geburtstag, ha!) 

Vielen Dank schon mal für Eure Geduld! Ich freu mich schon darauf hier wieder mit frischer Energie aufzutauchen! Habt einen schönen Sommer!!! ( ̄▽ ̄)ノ

Traumanalyse

Moin moin,

und so endet der dubiose Ritt durch mein Unterbewusstsein. Wenn ich El Pilzos Therapiemethode weiterbeachte, werde ich mein Unterbewusstsein wahrscheinlich nicht so schnell wiedersehen. Das ist im Comic sogar noch ganz gut weggekommen, dafür, was es mir im wahren Leben manchmal bietet.

Und wieder mal habe ich hier einen kleinen Lesetipp für Euch. Und zwar lese ich gerade “Die Ignoranten” von Etienne Davodeau, erschienen bei Egmont. Das Konzept ist simpel. Ein Winzer und ein Comiczeichner begegnen sich und erklären sich gegenseitig von ihrem Berufsfeld und ihrer Leidenschaft. Zeitweise ist es etwas trocken zu lesen, besonders wenn die chemischen Prozesse u.ä. bei der Weinherstellung erläutert werden, aber spätestens wenn Parallelen zwischen den beiden Feldern gezogen werden, wird es spannend. Ich habe also tatsächlich etwas über Weinproduktion gelernt. Bilde ich mir zumindest ein, ich hoffe, dass dieses Halbwissen nie auf die Probe gestellt wird. :)

Okay, dann macht Euch mal noch nen schönen Tag und bis nächste Woche, Sportsfreunde!

Schlafmittel

Da wären sie wieder, meine regelmäßigen Schlafprobleme…

Ich war leider immer schon eine echte Prinzessin auf der Erbse, was das Einschlafen angeht. Selbst wenn ich hundemüde bin, mich vorher im Sport ausgepowert habe und Ohrstöpsel drin habe… Irgendwas ist immer, was mich vom Schlafen abhält. Natürlich gibts da auch Faktoren, an denen ich selbst Schuld bin, zum Beispiel, dass ich mir eigentlich 80% aller Ponyhof-Comics vorm Einschlafen ausdenke. Das heisst, dass ich mich selbst künstlich wach halte, wenn mir noch keine Pointe einfällt. Die Sonntage und Mittwoche sind deshalb immer etwas heikel. :D

Ich hab mal wieder Hörtipps für Euch. Wenn Ihr des Englischen mächtig seid, empfehle ich Euch die neueste Episode des “Webcomics Weekly“-Podcasts. Hauptsächlich geht es darin um z.B. die Verkommerzialisierung der eigenen Kunst und warum es so ein schlechtes Image hat und um andere Reflektionen über das Webcomiczeichnerdasein. Was es natürlich etwas “insiderig” macht, aber ich glaube, die unterhaltsame Darbietung macht es auch für Insider interessant.

Passend zum Thema “Verkommerzialisierung” habe ich auch gerade wieder ein kleines neues Merchandise-Produkt in Arbeit, das ich Euch bald zeigen möchte. In meinem Rahmen bei einer Auflage von 50 Stück nennt man das, glaube ich, eher “Liebhaberei”. Aber ich freu mich schon darauf, es Euch nach minimalen Korrekturen präsentieren zu können. Dürfte besonders diejenigen neugierig machen, die bereits Butti- und Ngumbe-Plüschis ihr Eigen nennen. ;)

Und damit wünsche ich Euch noch einen sonnigen frühlingshaften Montag! Have fun!