Schlagwort: Schulbuchillustrationen

Rausgekramt!

…Hab gerade noch ein paar Illus gefunden, die ich im Sommer für ein großes USA-Plakat gemacht habe. Diese beiden waren jetzt, offensichtlicherweise, für die Südstaaten gedacht!
Bald gibts auch wieder einen Webcomic-Update und ein ganz neues Projekt, das ich gerne vorstellen will.
Bis dahin wünsche ich noch viel Spaß bei den Dingen, die Ihr so macht und rate Euch “So finster die Nacht” anzuschauen, falls der noch in irgendwelchen Kinos läuft!!


Beitrag teilen

Esel, Fuchs und Traube

Hallo Ihr Herbsthasen!

Gerade huscht hier ein lauwarmer Sonnenstrahl an meinem gemütlichem Domizil vorbei und schon werden ein paar fast vergessene Energien wieder aktiv, wie z.B. das Posten neuer Bilder auf meinem Blog.
Hier wären also 2 weitere Illustrationen zu einem Schulbuch, das ich gerade bearbeite.
Falls Ihr, wie ich, der Freuden eines schulischen Latein-Unterrichts (*räusper*)gewahr geworden seit, ist Euch die Fabel “Der Fuchs und die Traube” zu dem einer der Illustrationen stammt, sicherlich bekannt.
Die andere Illustration umfasst die Darstellung eines deutschen Synonyms für das Wort “Merkhilfe”. Was kann das wohl sein…

Des Weiteren steht mal wieder ein neues Update meines Comics auf Comicgate an.
Diesmal gibts einen Comic ohne Pilz, Pony und Elefanten, dafür aber mit Blockflöte!
Leser des Comicgate- Magazins Nr.3 dürfte die Kurzgeschichte schon bekannt sein, dafür gibts sie hier im Web in FARBÖ!!

Einen fantastischen Restsonntag wünsch ich Euch!!

Beitrag teilen

Emil und Kalle

Damit es nicht so aussieht, als würde ich den ganzen lieben Tag nichts tun, ausser Ausreden zu suchen, warum ich nicht mehr Comics zeichne, hier mal zwei Ausschnitte aus einen meiner derzeitigen Jobs.
Dabei handelt es sich zwar nicht um eine Neugestaltung von Astrid Lindgren oder Erich Kästner- Büchern, dafür gibt es in Schulbüchern ein paar sehr nette Illustrationen zu eben denjenigen fantastischen Autoren zu gestalten. Sowas mache ich gerne!
Die Palette der zu benutzenden Farben ist begrenzt, deshalb ähneln sich die Farbwerte schon mal.
Vielleicht gibt es Leute, die Kalle und Emil-Geschichten altmodisch finden, mir persönlich gefällt der Freiraum, den beide der kindlichen Phantasie einräumen und natürlich die innovative Ideen, wie die beiden Probleme lösen.

Natürlich komme ich auch nicht umhin auf den Abschluss der 2. Folge von das “Leben ist kein Ponyhof” auf Comicgate hinzuweisen. Die Geschichte “Last Christmas” ist jetzt also komplett lesbar.

Please enjoy and have some cookies!

Beitrag teilen

Ausgeflogen!

Aloha!

Während sich der Sommer in Deutschland langsam dem Ende zuneigt und es anstelle von zweimal pro Woche anfängt viermal pro Woche zu regnen, verkrümele ich mich in hoffentlich badewettertauglichere Gebiete

Ich hoffe, Ihr lest alle fleissig die Updates zu meinem Webcomic, während ich weg bin *panik*?

So long und bis in 2 Wochen dann! Mögen auch Euch Sonnenstrahlen um die Nase tänzeln!

Beitrag teilen

Puh, ist das heiss!

…Und es ist erst 9 Uhr morgens, ayayay.
Hoffentlich gibts einen Chance auf Abkühlung (unbedingt Ton ausstellen, das ist ja furchbar) und ein leckeres Eis dazu.
Bis dahin sei noch mal, wie jedes Mal zum ersehnten Wochenende hin, auf ein Update meines Webcomics bei Comicgate hingewiesen!

Oh, und ausserdem tummeln sich bei mir noch einige Exemplare unsere 2. PonyXPress-Heftes “High Voltage”.
Das kann man sich natürlich gerne bei mir persönlich bestellen für 3 Euro pro Stück plus 60 Cent Porto. Gibt auch eine kleine Zeichnung und natürlich eine Signatur dazu, falls gewünscht. Hier gibts ein paar Infos zu dem Heft.

Und hier wären noch einmal ein paar meiner Beiträge für das USA-Plakat, das ich vor Kurzem für Klett gezeichnet habe. Man kann ja raten, welche Zeichnung zu welchem Staat gehört… Puh, heiss hier…



Beitrag teilen