Schlagwort: Superheld

Missetat

Den Anfang zu dieser Storyline findet Ihr hier!

Yeah, es ist Animated Gif-Time!!! Sorry, wenn das Timing bei Euch nicht ganz so hinhaut, aber die individuelle Lese- und Browserladezeiten sind schwer zu kalkulieren. Ihr erwischt die Animation aber sicher noch mal im Loop. :)

Heute möcht ich Euch gern mal ein paar Folgen von StripSearch empfehlen, der Web-Show von den Penny-Arcade-Machern. Es ist eine Reality-Show mit Webcomiczeichnern, die zusammen in einem Haus verschiedene Prüfungen bestehen müssen. Am Ende winken 15.000$ und ein Jahr Integration in der Penny-Arcade-Maschinerie (was immer das heisst, aber es ist echt DER erfolgreiche amerikanische Webcomic mit enormer Werbewirkung). Für mich als Zeichner ist die konstante Überlegung sehr interessant, ob ich bei den diversen Tests mithalten könnte. Meine spontane Antwort wäre “Nein, unter Druck breche ich zusammen.”  Dann sehe ich in den Folgen aber auch, wie offensichtlich viele der Hausbewohner auch mit ihrem zeichnerischen Selbstbewusstsein hadern und wirklich keiner ein mutiertes Riesen-Ego besitzt. Insofern kann ich nur meinen vollkommenen Respekt aussprechen, für den Mut sein Ego und seine Fähigkeiten bei so einer Show unter Beweis zu stellen. Spätestens bei der Graffiti-Challenge wäre ich nach Hause gefahren.

Es ist also vielleicht eine Show, die eher für Zeichner interessant ist. ;)

Und nun, habet schon mal ein schönes Wochenende, Ihr Zauberhühnchen!

 

 

Beitrag teilen

Richtigtuer

Hier gehts lang zum Anfang dieser Storyline.

✿Aloha!✿

Hoffe, Ihr habt das Wochenende gut überstanden und dass Ihr Euch gut in den Montag einschaukeln könnt. Wie Ihr seht, befinden wir uns mitten in den tiefsten Tiefen meiner ersten Superhelden-Storyline. Scheint so, als würden die heldenhaften Aktionen meines Alter Egos nicht überall auf Begeisterung stossen.

Heute wollte ich Euch mal etwas aus dem Bereich “sonstige Jobs” zeigen. Vor Kurzem hatte ich die Ehre für den netten Wolf von GameOne und der reizenden Kim das Maskottchen ihres neuen Youtube-Kanals zu gestalten. Guckt mal rein, es geht um Spiele. Filme und anderen Unterhaltungskram und die beiden sind sehr sympathisch. Hat mich sehr gefreut was dafür zu machen und bei der Gelegenheit in MangaStudio das digitale Ink&Painten auszutesten. Warum die Dame nur einen Arm hatten, kann ich nicht beantworten, das sag ich gleich. ;) Aber da haben sie sich was bei gedacht.

Dann noch einen zauberhaften Wochenbeginn, Ihr Netzhasen!

 

sexycripple_final

Beitrag teilen

Crimewaiting

Hier gehts lang zum Anfang dieser Storyline.

Vielleicht sollte ich Nerdgirl mal nach Neukölln schicken oder nachts auf die Ringe, da gäbs bestimmt massig zu tun. :)

Guckt mal, Leute, ich mach jetzt auch mit bei Qwertee, dem großen amerikanischen Online-T-Shirt Shop bei dem man seine popkulturellen Hirngespinste ausleben kann. Wenn der Jury mein Unicorns- Avengers-Shirt gefällt (das Ihr vielleicht schon von Spreadshirt kennt) wird es in den Druck gehen. Würde daher nicht schaden, wenn Ihr dafür abstimmt. Dankeschön! :D

Ich guck mal, dass ich demnächst mal wieder etwas mehr Shirt-Motive gestalte. Vielleicht etwas mit Nerd-Girl, mal schaun, mal schaun…

Sorry, das ist heute nur ein kurzer Blogeintrag, weil ich noch immer jede Menge Kommafehler für den Ponyhofband berichtigen muss. Go go Grammar Gadget…!!!

Schönes Wochenende schon mal!^^

 

Beitrag teilen

Erster Einsatz

Hier gehts lang zum Anfang dieser Storyline.

Hach, was hatte ich für einen Spaß dieses Bild zu zeichnen. Ich mag ja so Herausforderungen wie Drei-Punkt-Perspektive (und ich hätte diesen Satz  vor 3 Jahren sicher noch nicht geschrieben) und zur Abwechslung mal Hintergründe zeichnen. Und wie fast bei allen Sachen, die einem Angst machen, ist auch perspektivisches Zeichnen nicht mehr so erschreckend, wenn man etwas mehr darüber weiß. :)

A propos mehr drüber wissen…Ich wollte Euch auch mal schnell wissen lassen, dass unser kleiner Plüsch-Ngumbe jetzt für 41 Euro zu haben ist. :) Gibt jetzt, glaub ich, nur noch 10 Stück und weitere Plüschtierproduktionen sind erstmal noch nicht geplant. Wenn, dann höchstens, wenn man die Produktion über Crowdfunding bezahlen kann. So lieb ich die Plüschis habe, die Produktion und die damit verbundene Logistik sind leider nicht ganz so unaufwendig.

IMG_8274

Crowdfundingmäßig könnt Ihr zur Zeit auch meinen lieben Kollegen Felix Mertikat bei der Kartenspielumsetzung seines Comics “Steam Noir” unterstützen. Wer weiß, vielleicht setze ich auch mal irgendwann eine gut konzipierte Idee auf Crowdfunding-Wegen um. Aber die muss ich erstmal haben…^^

Bis Donnerstag!

Beitrag teilen

Origins

Hier gehts lang zum Anfang dieser Storyline.

Uaaah, Attacke der Riesenseite! :) Jo, mit dem heutigen Comic seht Ihr ein wunderbares Beispiel dafür, dass JEDER von uns ein Superheld sein kann. Jedenfalls in gezeichneter Form. Wenn ich schon im wahren Leben nicht gut in Spandex aussehe, kann das wenigstens mein Comic-Alter Ego für mich übernehmen…

Den Kennern unter Euch wird sofort auffallen, dass sich beim Superheldenumhang Comictitel eingemogelt haben, die nicht der Silver Age zugeordnet werden. Vergebt mir, eine nachträgliche Textänderung machte es möglich, da war der Coverteppich schon mühsamst fertig gebastelt.

Ich hab auch wieder nen Comictipp für Euch: Wild Children von Ales Kot ist ein sehr vielschichtiger Comic über einen Amoklauf in einer Schule. Wer denkt dazu sei schon alles gesagt, dem sei nahegelegt, dass es sich hierbei nicht um ein Sozialdrama zum Thema Amoklauf handelt. Es ist zwar ein vergleichweise kurzer Comic, dafür aber ein ziemlich komplexer, der bewußt mit allen möglichen Metaebenen spielt. Wer Jeff Lemire mag, dem könnte Ales Kot auch gefallen. Ich werde mir jedenfalls als Nächstes Change vornehmen, welches vor Kurzem bei Image Comics erschien. Ich freue mich immer, wenn ich neue Comicschaffende entdecke… Ganz nerdmäßig eben-

In dem Sinne wünsche ich Euch ein schönes Wochenende! VulcanSalute

 

 

 

Beitrag teilen