Schlagwort: superheldin

Heldenheulen

Den Anfang zu dieser Storyline findet Ihr hier!

Tja, ich hab Euch niemals versprochen, das alles würde hier ein gutes Ende nehmen… Superheldentum hat halt auch seine Grenzen im wahren Leben. Dazu empfehle ich heute den leicht untergegangenen Film “Super“, der genau mit dieser Idee spielt.

Wer mich nach diesem Downer noch auf einer Messe besuchen möchte, kann das gerne an diesem Samstag, dem 4.5. tun auf der Intercomic in Mülheim tun. Mit dabei sind Mario von Katzenfuttergeleespritzer, TeMel , David von Demolitionsquad, Marvin Clifford von Skakes&Fidget und Schisslaweng und ganz viele andere Zeichner. Wir sitzen am Stand von Kwimbi und wackeln freudig mit den Stiften, wenn wir Euch sehen. In der neuen Stripsearch-Folge seht Ihr übrigens ein lustiges Beispiel dafür, wie es für uns Zeichner auf Messen manchmal so abläuft. :)

Leider ist der neue Ponyhofband zu dieser Messe noch nicht fertig. Das Auslieferungsdatum liegt knapp dahinter. Leider. Das Motiv für den Glow-In-The-Dark-Schutzumschlag hab ich dafür fertig entworfen und sobald ich das Go vom Verleger bekomme, kann man das Buch vorbestellen. Ich werd Euch auf dem Laufenden halten!

Fühlt Euch in eine warme Wolldecke geknuddelt!

Bis dann!

 

 

Beitrag teilen

Gewaltig drauf

Den Anfang zu dieser Storyline findet Ihr hier!

Also, ich persönlich mag die unperfekten Figuren sowieso lieber. Was habe ich damals Gustav Gans abgehatet, weil dem immer einfach so das Glück zuflog und mit der oberflächlichen Daisy abrauschte, während Donald wegen seiner Fehler doch so viel sympathischer war. Mit Charlie Brown war ich sowieso schon seit frühester Kindheit eins, da ich mit ihm das regelmäßige Auf-die-Schnauze-fliegen teilte bei der jährlichen Ballweitwurf-Herausforderung der Bundesjugendspiele. Nicht nur, dass es in meiner gesamten Schulzeit nicht ein einziges Mal zur Siegerurkunde reichte. NEIN, ich legte mich je-des einzelne Mal in jedem Jahr erneut beim Weitwurf aufs Maul. Ohne Absicht, wissend was kommt. Solche frühen demütigenden Erlebnisse waren tatsächlich sehr abhärtend. Mir ist heute (fast) nichts mehr peinlich.

Genug bekloppte Anekdoten von mir.

Vergesst nicht, dass es auch wieder einige auf Englisch übersetzte Ponyhof-Comics gibt. Ihr könnt den Comic also auch gern an Eure im Ausland lebenden Freunde weiterleiten. :)

oh_coverIch möchte Euch hier auch gerne noch ein schönes Crowdfunding-Projekt begabter deutscher Comiczeichner ans Herz legen. Das Oh-Magazin versammelt sehr talentierte junge Zeichner und Autoren, die mit ihrer ersten Ausgabe sogar den begehrten Comic Clash-Preis absahnen konnten. Hier findet ihr die tollen ersten und anderhalbste Ausgaben. Wer die Truppe jetzt bei der Finanzierung der zweiten Ausgabe unterstützen will, kann das hier tun.

Let there be comics! :)

 

 

Beitrag teilen

Eierzähler

Den Anfang zu dieser Storyline findet Ihr hier!

Yeah, ähm, Riesenhühnchen! Kurz nachdem ich mich dazu entschlossen hatte Chickanto im Comic einzuführen, fielen mir plötzlich Dutzende von anderen Superhühnchen auf und wieder ein.

Da wäre natürlich der schon hier in den Kommentaren angesprochene Chicken McBoo von den Animaniacs, dann gibt es zum Beispiel noch Powerhouse bei Savage Dragon und Robot Chicken. Fallen Euch noch mehr heldenhafte Hühnchen ein? Ich schwöre, ich hab letztens noch eins irgendwo gesehen…

Um Superhelden gehts auch in einem Interview, dass DMAX Games kürzlich mit mir führte. Anlässlich des Release des Spiels Injustice hat man mich zum Thema Superhelden und Comics befragt. Und guckt mal, was für ein nettes Banner der Redakteur gebastelt hat. :)

Wir sehen uns dann am Montag wieder und vergesst nicht zu gucken, ob Ihr nicht aus Versehen auf Eurem Cape steht. ;)

Beitrag teilen

Siegerwillen

Den Anfang zu dieser Storyline findet Ihr hier!

Haaaallo!

Wie Ihr schon gemerkt habt, war ich am Wochenende einfach zu platt (doofe Erkältung), um einen neuen Strip zu meißeln, hab mich also erst am Montag drangesetzt. Idealerweise ist Euch das gar nicht aufgefallen, weil Euch die Feiertage an schönere Orte, als vor den Computer getragen haben.

Jetzt gehts also weiter mit aktuellen Superhelden- Story. Habe ich schon erwähnt, wie viel Spaß ich momentan am (digitalen) Tuschen habe? Ich hab für Euch hier mal einen größeren Ausschnitt ohne Sprechblasen eingefügt, weil die feinen Linien in der aktuellen Stripgröße etwas untergehen. Einfach draufklicken, wenns Euch interessiert.

2013-04-02-siegerwillen_ausschnitt

Die Zeichnungen für die Superheldenstory  sind ein klein bisschen aufwändiger, als der Ponyhof es normalerweise ist und ich brauche länger, aber habe ich schon erwähnt, was für einen Spaß ich habe?^^

Ich denke, ich muß mich dieses Jahr wieder etwas forcierter treten, um mein Portfolio an Verlage zu schicken. Ich möchte einfach mehr (oder überhaupt) Langcomics machen und obwohl gerade Sachen in Planung sind, fühle ich mich immer noch etwas zu zurückhaltend, was einen Push in die Richtung angeht.

Aber genug von meinen Karriereträumen, wir sehen uns am Donnerstag! :D

Beitrag teilen

Richtigtuer

Hier gehts lang zum Anfang dieser Storyline.

✿Aloha!✿

Hoffe, Ihr habt das Wochenende gut überstanden und dass Ihr Euch gut in den Montag einschaukeln könnt. Wie Ihr seht, befinden wir uns mitten in den tiefsten Tiefen meiner ersten Superhelden-Storyline. Scheint so, als würden die heldenhaften Aktionen meines Alter Egos nicht überall auf Begeisterung stossen.

Heute wollte ich Euch mal etwas aus dem Bereich “sonstige Jobs” zeigen. Vor Kurzem hatte ich die Ehre für den netten Wolf von GameOne und der reizenden Kim das Maskottchen ihres neuen Youtube-Kanals zu gestalten. Guckt mal rein, es geht um Spiele. Filme und anderen Unterhaltungskram und die beiden sind sehr sympathisch. Hat mich sehr gefreut was dafür zu machen und bei der Gelegenheit in MangaStudio das digitale Ink&Painten auszutesten. Warum die Dame nur einen Arm hatten, kann ich nicht beantworten, das sag ich gleich. ;) Aber da haben sie sich was bei gedacht.

Dann noch einen zauberhaften Wochenbeginn, Ihr Netzhasen!

 

sexycripple_final

Beitrag teilen