Schlagwort: taube

Volle Möhre!

Moinsen! :)

Hi liebe Leser und herzlich willkommen zum ersten Comic-Post des Jahres! 

Ich hoffe, Ihr hattet eine erholsame Zeit und habt wieder frische Energie, um neue Comics zu lesen! :D

Ich hab die Zeit genutzt für neue Comicseiten. Aber die Zeit ist ja irgendwie immer zu kurz, aaah! Nerd Girl wird dieses Jahr ihren großen Auftritt auf der Comic Con in Stuttgart haben und ich möchte Euch gern eine Druckversion der Geschichte bieten, die ich hier gerade geupdated habe. Bis dahin muss ich noch einiges zeichnen, aber… Ich bin dabei! (Und wenn ich nicht so viele Hausdächer zeichnen muss, klappt das vielleicht auch).

Ich hoffe jedenfalls Euch hat diese weitere Episode aus Nerd Girls Abenteuern zugesagt!

Und am nächsten Montag gibt’s hier natürlich wieder eine neue Folge vom Ponyhof!

Beitrag teilen

Stadtkind

Moin moin meine Täubchen!

Ja, ich bin wohl ein echtes Stadtkind. Natürlich hoffe ich sehr, dass ich im wahren Stadtalltag keine Anti-Rücksichtsbombe bin wie hier im Comic, aber man weiß ja nie. :)

Ich hatte diese Woche ungefähr drei Tage an denen ich Zeit hatte für random Zeichnungen und da konnte ich u.a. diese kleine Fanart zu “Ms Marvel” machen. Ich mag den derzeitigen Run sehr gerne, obwohl ich eher weniger Superhelden lese. Aber das hier geht schon eher in Richtung “Young Adult”, wobei Kamala Khan wirklich sehr unterhaltsame Kräfte hat. Und damit muss ich mich leider wieder verabschieden, da mich gerade der böse Schulterentzündungszwerg eingeholt hat und ich nicht zuuu viel Zeit am Computer verbringen kann. Hoffe, das wird rechtzeitig zum nächsten Comic wieder besser.

Habt ne schöne Woche!!

 

kamala

Beitrag teilen

Psst

Bevor ein Aufschrei durch die Leserschaft fährt, möchte ich anmerken, dass ich noch nie mein Handy während eines Kinofilms benutzt habe und ich habe auch nicht vor es zu tun. Pfui, ganz böse! Was Brieftauben angeht, würde ich vor meiner Aussage gerne vorher einen Anwalt konsultieren. :)mich

Wer mich auf den sozialen Netzwerken verfolgt, kennt das untenstehende Bild vielleicht bereits. Zur Komplettierung poste ich auch hier die Gastillustration, die ich für den zweiten Band von Malcolm Max des Kollegen Ingo Römling machen durfte. Auch wenn der toughen Halbvampirin Charisma im Comic eher übel wird vom Blutsaugen, wollte ich ihr das Vergnügen in meiner Interpretation mal gönnen. Wer den ersten Band von Malcolm Max noch nicht kennt, dem lege ich ich ihn hiermit wärmstens ans Herz. Ingos Zeichnungen sind atemberaubend, die Geschichte ist für mich eine Mischung aus alten Hammerfilmen und klassischen Bastei-Heftchen. Mich hat sie sehr amüsiert und ich freue mich eine Gastillustration beisteuern zu dürfen.

Und hiermit wünsche ich Euch noch ein schönes Fastwochenende. :)

Malcolm Max Gastillu

Beitrag teilen

Versicherung

Burps, mit Mühe und Not habe ich es zum Glück geschafft mich rechtzeitig zum Computer zu rollen nachdem ich ganz wunderbar nepalesisch essen gegangen bin. Jetzt bin ich platt, weil ich voll bin (<– voll der cräzy Widerspruch).

Danke an Euch, dass Ihr so zahlreich an der kleinen Umfrage bzgl. Doppelstrips vs. Einzelstrips teilgenommen hat. Die Einzelstripfraktion hat deutlich gewonnen (64%). Jetzt bin ich mir sicher, dass ich die Variante erst mal beibehalte. Was nicht bedeutet, dass es nicht ab und zu auch Doppelstrips geben darf…

Ansonsten versuche ich mich schon mal auf die Oscar- Verleihungen am 27.2. einzustimmen, indem ich so viele der nominierten Filme wie nötig sehe und habe heute dieses extrem charmante Machwerk gesehen, was es geschafft hat mich mit einem vollkommen unangeberisch und leichtfüssigen Ton durch ein Thema zu navigieren, was erst mal nicht sooo spannend klingt. War aber jut jewesen!

Ausserdem kenne ich diesmal einen der Oscar-Nominierten sogar persönlich (jahaha!*angeb*), nämlich Max Lang, der bei dem zauberhaften Grüffelo– Animationsfilm Regie geführt hat. Ich drücke sehr die Daumen. Habt Ihr Oscar- Favoriten?

Beitrag teilen