Schlagwort: the last of us

Friends Fungi

Aloha!

Und? Seid Ihr sicher, dass noch alles, was sich bei Euch im Kühlschrank befindet geniessbar ist? Oder betreibt Ihr gar aus freien Stücken eine wollige Plantage, um unseren Pilzfreunden eine würdige Heimat zu bieten?

Wie dem auch sei, das hier angesprochene Last Of Us entwirft wirklich kein sympathisches Bild von unseren eukaryotischen Freunden. Ich will jetzt gar nicht viel über das Spiel reden, weil man eh an jeder Ecke von einer 5-Sterne-Review überrumpelt wird. Ich möchte stattdessen kurz Eure Aufmerksamkeit auf den Comic zum Spiel lenken, der demnächst bei Cross Cult auf deutsch erscheint. Ich war beim Lesen der ersten zwei Ausgaben hin und weg. Normalerweise bin ich skeptisch, was Lizenzcomics angeht, aber schon allein, dass Webcomickerin Faith Erin Hicks den Comic zeichnet, hat meine Sympathie für das Projekt sehr erwärmt. Der Comic ist quasi ein Prequel zum Spiel und erzählt Ellies Hintergrundgeschichte ums Überleben in einer von Sporen verseuchten Welt. Und das ist definitiv nicht unspannend. :)

Kommen wir zu unpelzigeren Dingen:

Diese Woche mache ich eine kleine Signierrundreise!  Morgen, am Dienstag trefft Ihr mich, zusammen mit Monster Allergy Zeichner Giovanni Rigano ab 16h im Terminal Entertainment in Frankfurt an. Ich signiere den neuen Ponyhof und Astrum Noctis. Das Gleiche wiederholt sich am  Mittwoch im Bonner Comicladen und gleich im Anschluss abends im Fantastic Store in Köln. Genaue Uhrzeiten, Adressen und so erfahrt Ihr im untenstehenden Blogeintrag. Ich würde mich, wie immer, sehr freuen, den ein oder anderen von Euch Lesenden live anzutreffen.

Isch freu misch!!!

 

Beitrag teilen