Schlagwort: Tierillustrationen

Ein Tag Im Zoo

Ihr wollt die Geschichte von vorne lesen? Klickt hier!

Ich hab Euch ja gesagt, man kann diesen vermeintlich possierlichen Tieren nicht trauen!

Was gibt es sonst noch Neues? Nun, ich versuche gerade einen Special- Druck vorzubereiten für den Auftritt auf der Runeko, ich setze Eure Hinweise zur Gestaltung des Backcovers vom englischen Minicomic um und ich überlege an welcher virtuellen Stelle ich den Ponyhof- Shop noch bewerben könnte. Habt Ihr da zufällig noch Ideen?
Ich trau mich noch nicht ganz hausierermäßig Ponyhöfe anzuschreiben, ob die vielleicht Interesse an dem Poster haben, aber vielleicht brauch ich ja nur noch ein paar Tage, um mich zu überwinden…

Ansonsten entdecke ich gerade meine nerdige Liebe zu uralten Adventure- Spielen wieder und habe gerade “Beneath A Steel Sky” (jüngst fürs iPhone wiederaufgelegt) und “Indiana Jones 3” durchgespielt.
Hach, diese Spiele sind sooo alt (genauso wie ich offensichtlich), trotzdem finde ich, dass die Story und die Rätsel durchaus Freude machen. Was könnte ich als nächstes spielen: Zak McKracken? Indiana Jones And The Fate Of Atlantis? Oder vielleicht meinen damaligen Liebling “Gabriel Knight“?
Hmm, vielleicht doch Indy…
…Achso, ähm, ich wollte ja eigentlich noch das Backcover zeichnen….:D

Für alle Kühe Teil 2

Hallo Ihr kleinen Osterbeagle!

Hier sind die ersten drei Bleistiftseiten für den For All The Cows Comic!
Momentan habe ich die Hälfte fertig getuscht.
Es wird also knapp, um die Deadline einzuhalten.
Nichtsdestotrotz bleibe ich vorsichtig optimistisch!

In der Zwischenzeit bereite ich mich schon mal seelisch auf das Stumptown Comics Fest vor und bastele an ein paar Buttons, die ich hier auch möglichst bald zeigen will.

Euch ein paar schöne Schokohasen!!
Bis demnächst!



Esel, Fuchs und Traube

Hallo Ihr Herbsthasen!

Gerade huscht hier ein lauwarmer Sonnenstrahl an meinem gemütlichem Domizil vorbei und schon werden ein paar fast vergessene Energien wieder aktiv, wie z.B. das Posten neuer Bilder auf meinem Blog.
Hier wären also 2 weitere Illustrationen zu einem Schulbuch, das ich gerade bearbeite.
Falls Ihr, wie ich, der Freuden eines schulischen Latein-Unterrichts (*räusper*)gewahr geworden seit, ist Euch die Fabel “Der Fuchs und die Traube” zu dem einer der Illustrationen stammt, sicherlich bekannt.
Die andere Illustration umfasst die Darstellung eines deutschen Synonyms für das Wort “Merkhilfe”. Was kann das wohl sein…

Des Weiteren steht mal wieder ein neues Update meines Comics auf Comicgate an.
Diesmal gibts einen Comic ohne Pilz, Pony und Elefanten, dafür aber mit Blockflöte!
Leser des Comicgate- Magazins Nr.3 dürfte die Kurzgeschichte schon bekannt sein, dafür gibts sie hier im Web in FARBÖ!!

Einen fantastischen Restsonntag wünsch ich Euch!!

Puh, ist das heiss!

…Und es ist erst 9 Uhr morgens, ayayay.
Hoffentlich gibts einen Chance auf Abkühlung (unbedingt Ton ausstellen, das ist ja furchbar) und ein leckeres Eis dazu.
Bis dahin sei noch mal, wie jedes Mal zum ersehnten Wochenende hin, auf ein Update meines Webcomics bei Comicgate hingewiesen!

Oh, und ausserdem tummeln sich bei mir noch einige Exemplare unsere 2. PonyXPress-Heftes “High Voltage”.
Das kann man sich natürlich gerne bei mir persönlich bestellen für 3 Euro pro Stück plus 60 Cent Porto. Gibt auch eine kleine Zeichnung und natürlich eine Signatur dazu, falls gewünscht. Hier gibts ein paar Infos zu dem Heft.

Und hier wären noch einmal ein paar meiner Beiträge für das USA-Plakat, das ich vor Kurzem für Klett gezeichnet habe. Man kann ja raten, welche Zeichnung zu welchem Staat gehört… Puh, heiss hier…