Schlagwort: Twitter

Geschenkideen

Hi Ihr Weihnachtswebwichtel!

noch ist es ja zum Glück nicht so weit, dass man alle Geschenkideen parat haben muss. Insofern hoffe ich, dass meine fiktive WG sich noch etwas anderes einfallen lässt.

A propos… FALLS Ihr noch ein Comic-Geschenk sucht, hätte ich natürlich etwas im Angebot, hüstel… Ich widme und signiere natürlich auch jeden einzelnen Comic, den Ihr bei Kwimbi bestellt. Jetzt wäre wahrscheinlich noch ein guter Zeitpunkt, um sicherzugehen, dass die Bestellung rechtzeitig zu Weihnachten ankommt. :) Und damit wünsche ich Euch noch eine nette flockige Wocheee! 

Shocker!

Moin moin!

Ja, manchmal juckt es einen halt in den Fingern. Allein heute habe ich mich wieder in drei zeitraubenden Diskussionen verzettelt und für was? Für die Prokrastination! :D

Das einzige, was mir persönlich dagegen hilft, ist der rasche Einsatz von Self Control! Das ist ein Programm, das ironischerweise danach benannt ist, was man anscheinend nicht hat, wenn man es einsetzt. Es blockiert Seiten, die man vorher festlegt (also bei mir Twitter und Facebook) und zwar für die Dauer, die man einstellt. Eigentlich ganz schön bescheuert, dass ich so was brauche, aber ich bin halt leicht abzulenken (“SQUIRREL!”)

Aber lasst mich Euch auch etwas ablenken. Und zwar wieder mal mit total coolen Webcomics. Und zwar den Comics der Illustrie! Die Illustrie sind Stefanie Wegner und Timo Müller-Wegner und die beiden sind nicht nur Sympathen, sondern auch fantastische Illustratoren. Beides absolute Profis und sie finden ab und zu noch Zeit dazu eigene Projekte umzusetzen. Bestimmt ist da auch was dabei, was Euch begeistert, wie z.B. ihre charmanten Comics!

Und damit verschwinde ich wieder hinter meinen Social  Network Blocker…*huiiiii*

Digitale Verpflichtungen

Hey ho Ihr Digisurfer!

Digitale Pseudoverpflichtungen oder schon Suchtverhalten, das ist hier die Frage. Als Webcomiczeichnerin habe ich natürlich noch mal einen engeren Bezug zum Internet, aber manchmal muss selbst ich aufpassen, dass ich nicht vom Internet verschluckt werde. Und da helfen nur Zwangspausen.:)

Aber jetzt mal wieder zu einem Netzthema: Ich bin für den Webcomic-Sondermann nominiert!!! Am Samstag wurden die Nominierten für diesen Publikumspreis bekanntgegeben und ich war SEHR baff, dass ich es in die weitere Runde geschafft habe. Das habe ich nur EUCH zu verdanken, die Ihr fleissig beim Ponyhof ein Kreuzchen gemacht habe! Ich werde mir mal Gedanken zu einem Dankeschön machen!!!^^

Jetzt wird zum allerallerletzten Mal abgestimmt und zwar auf drei Plattformen: Im Comicforum, beim ZACK-Magazin (Registrierung nicht erforderlich) oder bei Animexx. In der Frankfurter Rundschau gibt es einen gedruckten Abstimmungsbogen. Die Abstimmung läuft von Montag, den 27.08.2012 bis zum 16.09.2012 bzw. 23. September 2012 für die Leser der Frankfurter Rundschau.

Ich muss nicht erwähnen, dass es mich unheimlich freuen würde, wenn Ihr weiter für den Ponyhof das Fähnchen schwenkt. Der Preis ist mit 1000 Euro dotiert und wird auf der Frankfurter Buchmesse verliehen. 2010 war ich auch schon mal nominiert, mal schaun, was diesmal wird…ICH BIN GANZ LOCKER!!!

Und jetzt wünsche ich Euch einen schönen Wochenanfang! :)

 

 

Der Axe Effect

Ihr wollt die Geschichte von vorne lesen? Klickt hier!

Liebe Leser,
ich bin überwältigt!! Bereits am 1. Tag hatte die Free Ngumbe– Petition auf Facebook über 100 Mitglieder!
Und auch Ngumbes Twitter- Nachrichten bleiben nicht ungehört.
Als besonderes Zeichen Eurer Unterstützung, könnt Ihr ab heute sogar “Free- Ngumbe” T-Shirts erwerben. Dank gebührt hierbei Jürgen “Geier” Speh, der mit seinem Design selbst Nelson Mandela neidisch gemacht hat. Es ist in unterschiedlichen Farben sowohl für männliche, als auch für die weiblichen Ngumbe- Aktivisten erhältlich.
Wir freuen uns sehr über den ganzen Zuspruch und Ngumbe fühlt sich auch geschmeichelt!

Abgesehen davon möchte ich mich auch für die positive Resonanz auf den Spenden- Button bedanken!
DANKE!!!
Bitte sagt Bescheid, falls Paypal Euch nicht das Passwort für die Geheeeimseite mit den Wallpapern, Extracomic usw. mitteilt. Ich werde es Euch dann per Mail zuschicken.

Ich freue mich gerade wirklich sehr und habe großen Spaß bei der Sache.
Und das war noch lange nicht alles, was kommt…:)

Twitterific

Ihr wollt die Geschichte von vorne lesen? Klickt hier!

Wie Ihr seht, interessiert es doch mehr Leute als vermutet, dass der unser Grauer so schnell wie möglich frei kommt!

Damit Ihr auch etwas dafür tun könnt, gibt es bereits den Ritterschlag unter den gemeinnützigen Aktionen: eine Petition bei Facebook!!!
Wenn Ihr gegen Ngumbes unwürdige Lebensumstände protestieren wollt, unterstützt “Free Ngumbe” und werdet Mitglied.
Je mehr Mitglieder, desto eher kommt er frei!!!

Es gibt sogar einen Spendenbutton! Nein, im Ernst, der ist für mich. Als Konsequenz aus der Diskussion um “Webcomics&Knete” habe ich den Button in der linken Sidebar eingerichtet. (An alle Comicpressuser: wie ändert man die BG-Farbe eines einzelnen Widgets??)Wenn Ihr den Ponyhof unterstützen wollt, könnt Ihr per Paypal ab jetzt einen Betrag Eurer Wahl spenden und kommt dann auf eine Seite mit Wallpapern, Extracomics u.ä.
Ich werde das in die Buttons und Transparente zur “Free Ngumbe”- Demo investieren!
Dann hat er auch was davon. :)