Schlagwort: videogames

Winterproviant

Hi meine putzigen Lesehörnchen!

Ich falle mal gleich mit der Tür ins Haus vom Nikolaus: Dies ist der letzte reguläre Ponyhof-Comic für dieses Jahr. Der Erfahrung nach ist der Dezember immer der stressigste Monat im Jahr mit den meisten “terminsensiblen” (<– Euphemismus ahoi!) Erledigungen und das musste ich in diesem Jahr etwas entzerren. Besonders auch um die Ponyhof-Pläne für das nächste Jahr (*hust* endlich ein neues Ponyhof-Buch *hust*) anzugehen.

ABER so leicht seid Ihr mich nicht los, denn das wird keineswegs der letzte Post in diesem Jahr. Deswegen werde ich mich hier auch noch nicht verabschieden.

Ich wünsche Euch noch ein gemütliches Wochenende. Vielleicht findet Ihr ja Zeit, um Eure Art von Proviant für die Winterzeit zu sammeln.

Bis baaaald! (=゚ω゚)ノ

Open World

Moin moin!

Nun, jetzt ist es passiert und ich musste das Spiel besorgen für meine, äh, Mitbewohner (hust, hust). Was soll ich sagen, Comiczeichnerin sein ist so abenteuerlich, da brauche ich mal ein wenig Entspannung im Wilden Westen…

Großen Dank an Ines, die wieder einspringen konnte für die Koloration!

Ihr könnt uns am Freitag übrigens auch LIVE erleben, und zwar signieren Ines und Mario von Katzenfuttergeleespritzer in der Whitebox in Langenfeld. Wir freuen uns auf Euuuch!

Aussterbung

Freunde!

Comics sind noch nicht tot, dafür bin ich todmüde! Aber glücklich wieder zurück von der Comic Con Germany! Was für eine fantastische Erfahrung! Danke an alle, die vorbeigeschaut haben!!! Aber jetzt muss ich leider ins Bett! Bis nächste Woche! :>

Resist Evil

Heute mal wieder ein Ausflug in den Bereich der Videospiele. Ja, Resident Evil hat’s schon in sich (gerade angefangen) und ich spreche denjenigen meinen unermesslichen Respekt aus, die das Spiel in VR spielen. Das wird bei mir nie passieren. Never ever. Sonst landet der Controller vielleicht eines Tages im Fernseher und das wäre ja auch irgendwie ungünstig.

Großen Dank an dieser Stelle auch noch mal an Ines für die wunderhübsche Kolorierung der Nachtszene. :3

Nun zu was Erfreulicherem: Ich möchte Euch heute eine Webserie vorstellen für die ich vor Kurzem die Ehre hatte einen kleinen Comic zu zeichnen (der diese Woche hier auf Instagram erscheinen wird). Girl Cave heisst sie und erzählt auf eine sehr *nerdige* Art und Weise von den Problemen des Heranwachsens. Mich hat das Projekt sofort angesprochen, da es zwar schon so einige Geschichten dieser Art gibt, allerdings selten aus der Sicht nerdiger Mädchen. Es kommt alles vor: Games, Cosplay, Emotionen. Ich hoffe, es spricht Euch auch an. Die erste Folge ist am Samstag online gegangen und jeden Freitag kommt eine neue. Dauern auch nur eine Viertelstunde. So was verbreite ich gern! ^__^

Und Euch noch eine schöne Wocheeee!!!

White Noise

Hi!

Tja, Ihr kennt es vielleeeicht auch, dieses Phänomen der medialen Dauerberieselung? Einerseits ist es natürlich fantastisch so eine breite Auswahl an zu konsumierenden Medien zu haben, andrerseits… Vielleicht ist bald doch mal wieder ein Ausflug in die einsame Eifelhütte mit dem schlechten Wlan nötig. :)

Noch kurz ein grosses Danke an alle, die bei der Spendenaktion von Kwimbi im Februar mitgemacht haben! Die Resultate der Aktion werden gerade noch ausgewertet.

Und, hey, ich hab das sonnige Wochenende genutzt, um drinnen zu bleiben und mein Tumblr etwas aufzupolieren.  Falls es Euch interessiert, was ich sonst so machen, bietet das einen kleinen Überblick.

Habt ne tolle Woche! :3