Schlagwort: Videospiele

Open World

Moin moin!

Nun, jetzt ist es passiert und ich musste das Spiel besorgen für meine, äh, Mitbewohner (hust, hust). Was soll ich sagen, Comiczeichnerin sein ist so abenteuerlich, da brauche ich mal ein wenig Entspannung im Wilden Westen…

Großen Dank an Ines, die wieder einspringen konnte für die Koloration!

Ihr könnt uns am Freitag übrigens auch LIVE erleben, und zwar signieren Ines und Mario von Katzenfuttergeleespritzer in der Whitebox in Langenfeld. Wir freuen uns auf Euuuch!

Beitrag teilen

Besinnlichkeit

Hallo meine kleinen Rentierchen!

Verzeiht die Monothematik, ich glaube, inzwischen habt Ihr gemerkt, dass ich mich doch etwas auf Weihnachten vorfreue. Größtenteils wirklich deshalb, weil ich hoffe ein paar Tage für mich zu haben. Was auch immer ich damit anstelle…

Momentan sieht es so aus, als würde das was werden mit den Adventures Games. Ich habe mir heute den ersten Teil der “Blackwell“-Adventurereihe angeschaut und bin bis jetzt sehr angetan. Pixelgrafik wie aus alten Zeiten, tolles Voice Acting und letztendlich pointierte Dialoge unterstreichen eine spannende, gar nicht oberflächliche Story mit übernatürlichen Elementen. So wie ich es verstehe, hat das Spiel 5 Teile mit jeweils 5-6 Stunden Spielzeit. Könnte also genau das Richtige für meine Sehnsucht nach “Retrofeeling” sein. :3

Denkt auch dran, NOCH könnt Ihr bei Kwimbi einen signierten Ponyhof mit Widmung erstehen, damit er (so die Post uns gnädig ist) rechtzeitig zu Weihnachten fertig ist.

Und damit wünsche ich Euch mal wieder eine schöne Woche! Und vergesst nicht, ab und zu zu lüften! 8)

Beitrag teilen

Enttäuschung

Bloss um das direkt mal zu klären: Mir persönlich ist die neue XBox mit samt seiner Funktionen eher so ein bisschen wumpe. Ich muss nicht immer auf dem neuesten Stand sein (das ist eh viel zu teuer) und es gibt noch sooo viele Spiele aus den letzten Jahren, die ich nicht gespielt habe. Da werde ich noch eine Weile mit glücklich sein. Ich finde es nur ganz unterhaltsam, wie viele Leute sich beschweren und ihrer Enttäuschung lautstark Luft geben bloss um sie im selben Atemzug doch ganz schnell vorzubestellen. Man wird sehen, wie sich die Playstation 4 und die XBox One sich so schlagen werden im Verkauf. Der liebe Kollege Herr Malambré, der sich viel besser mit solchen Dingen auskennt, hat hierzu bereits auch den ein oder anderen Comic gezeichnet.

Leute aus München und Umkreis!

Vergesst nicht, dass ab diesem Donnerstag bis Sonntag das Comicfestival stattfinden wird! Unzählige Zeichner warten auf Euch im Künstlerhaus und im Alten Rathaus, um mit Euch den die neunte Kunst abzufeiern. Ihr findet mich und den Mario von Katzenfuttergeleespritzer, die TeMel, den Beetlebum und andere “Indie-Zeichner” im Alten Rathaus am Kwimbi-/ und Zwerchfellstand. Der Eintritt ist da frei, Ihr habt also keine Ausrede. ;) (Schlechtes Wetter gilt nicht, denn wenns danach ginge, dürfte man dieser Tage ja nirgendwo mehr hin). Wir freuen uns auf drauf!

Abgesehen davon habe ich mal wieder an einem lustigen Podcast teilgenommen. Mit Gabriel und Andy von Nerd Area spreche ich, wie solls anders sein, über Comics und meinen Arbeitsalltag. Viel Spaß damit auch!

Beitrag teilen

Kreativismus

Hi und guten Morgen. Ich weiß nicht wie das passieren konnte. Eigentlich wollte ich nur einen Comic zum Thema Kreativsein vs. Konsumieren machen…Und dann DAS. Ich habe zu viel Ren&Stimpy gesehen. Meine Unterbewusstsein wollte das loswerden.

Derweil passieren lustige Dinge! Wie zum Beispiel, dass ich gerade einen weiteren Webcomic mache!! Der bekannte Radiosender 1Live hat mich beauftragt die aktuelle “tragische Romanze” zwischen Kristen Stewart und Robert Pattinson als Comic festzuhalten. Das habe ich getan und hier könnt Ihr ihn lesen. Das alberne Thema so umzusetzen macht echt Spaß und ich finde es toll mich in Karikaturen zu probieren. Natürlich immer mit einem Auge auf den alten MAD-Filmparodien!! :D

Ausserdem habe ich am Wochenende einen grandiosen Aquarellkurs besucht. Und zwar bei der unglaublichen Goldseven aka Jenny Dolfen. Ich bewundere ihre Arbeiten zu Harry Potter, Tolkien-Romane u.ä. schon lange und war dementsprechend glücklich sie als Lehrerin zu haben- Da ich vorher noch nie mit Aquarell gearbeitet habe, sind meine Werke echt noch sehr anfängermäßig, aber ich werde sie Euch trotzdem zeigen, sobald ich Zeit habe sie einzuscannen. Ausserdem haben wir noch mit Kaffee gemalt. Sehr lecker, sage ich Euch. Demnächst, malen mit Schokoladenaufstrichen. Geht ga-rant-iert!

Habt ne schöne Woche Ihr Zaubereulen!

 

 

Beitrag teilen

Gameskomm

Juhu, nächste Woche ist es schon soweit mit der Gamescom! Auch wenn ich mir nicht komplett sicher bin, wie ich meine Anwesenheit dort nutzen werde, freue ich mich darauf ein paar Leute treffen zu können. Dafür lohnt es sich für mich am Meisten! Wer übrigens nicht mehr genau weiss von welchem Video ich in dem Comic spreche, den erinnere ich hiermit gern.

Das letzte Mal war ich vor zwei Jahren da und alles, was ich erlebt habe, ist in diesem debilen Video festgehalten. Inklusive KRASSER Dance moves (gähn).

Ich hoffe, dass ich bis dahin etwas für den neuen Job vorarbeiten kann, an dem ich momentan sitze. Hui, es ist so aufregend, ich hoffe, ich kann bald davon berichten. Wenn es heute soweit sein sollte, werde ich diesen Blogpost noch mal editieren. Es ist nämlich auch eine öffentlich zugängliche Webpublikation. Also, noch mal vorbeikommen oder Twitter/Fratzebuch checken, wenn es Euch interessiert. :)

So, und jetzt muss ich mich auch schon wieder dran setzen…

 

Beitrag teilen