Schlagwort: zug

Bahnhofsverständnis

Hi liebe Leser, 

ich hoffe, bei Euch herrscht nicht so ein “Durchzug” (ha ha…ha). Tatsächlich mag ich mein Atelier sehr gerne. So neu ist es auch nicht, zu diesem Zeitpunkt bin ich seit etwa einem Jahr hier drin. Spannend ist es, dass ich inzwischen tatsächlich nachts die Gleisansagen in meinem Kopf höre. Zum Glück bleibt der Dudelsackspieler, der immer am Platz vor dem Bahnhof spielt, meinem nächtlichen Kopftheater fern.

Ich werde demnächst mal eine kleine Studiotour auf Patreon posten. :)

Oh, und wenn Ihr die obige Animation noch mal sehen wollt, müsst Ihr die Seite einfach nur neu laden. :)

Kommt gut in die Wocheee!!!

Zugbindung

Hi friendz, 

Ja, ähem, Zug gefahren bin ich viel in letzter Zeit. Und ich bin jeeedes Mal in ein Grüppchen von Leuten älteren Alters geraten, die bereits um 11 Uhr morgens einen mühsam in die kleinen Tischmülleimer gequetschten Vorrat an Elefantenbieren und Piccolöchen intus hatten. Inklusive der obligatorischen Frikadellchen und Würstchen und vorgepellten Eier zur Abrundung des olfaktorischen Eindrucks. So richtig verstanden habe ich es noch nie, warum man auch im hohen Alter noch das Abteil in einen hochprozentigen Klassenfahrt-Partyzug verwandeln muss. Und DAS Phänomen kenn ich tatsächlich nur aus Deutschland. Wer weiß, wo das noch so gelebt wird, schreibe es bitte in die Kommentare, das täte mich mal interessieren.

Diese Woche bin ich schon wieder unterwegs. Und zwar zusammen mit Joscha Sauer und Ralph Ruthe als Chatduell-Team bei den RocketBeans. Bin sehr gespannt und neugierig, wie das so ablaufen wird.  Ich hoffe auf jeden Fall, dass es unterhaltsam wird. ^__^

Habt auch noch eine lustige Woche! o/