Chapter: Die nebenberuflichen Abenteuer von Nerd Girl

Schwamm drüber

Hey hey liebe Leserschaft!

Und hier ist die neue Nerd Girl-Folge für Euch! Falls Ihr die Folge davor noch einmal lesen wollt, empfehle ich Euch den Link zu dieser Seite. Leider macht das Comic Easel Plugin Probleme, was das Wechseln zwischen Ponyhof&Nerd Girl angeht, deswegen kriege ich das momentan nicht anders gelöst. Wir befinden uns auf der Ziellinie zur Auflösung, was die Erzählung angeht. Ich hoffe, ich kann mich gleich an die nächste Episode setzen. Und ich hoffe, Ihr habt Spaß beim Lesen und ich wünsche Euch schon mal eine tolle Woche!

Und nicht vergessen, am nächsten Samstag gibt es eine Veranstaltung im Cöln Comic Haus während der Langen Museumsnacht an der ich teilnehme. Würde mich freuen, die ein oder andere Nase von Euch zu sehen! :)

Nerd an Bord!

Hey Ihr da an den Bildschirmen, 

ich hoffe Ihr habt Spaß an der neuen Episode! Ich empfehle Euch aufgrund der mittelguten Navigationsangebote bei Patreon, wie immer auf meiner Seite die vorherigen Episoden nachzulesen.

Bin gerade etwas geschafft von Jobs, Sommer, Messevorbereitungen und der Messedurchführung von diesem Wochenende, deshalb macht der Ponyhof momentan etwas Sommerpause. Nerd Girl muss natürlich weitermachen, denn das Verbrechen macht ja auch keine Sommerferien (wär das nicht mal ne Maßnahme?).

Ich möchte mich auch ausdrücklich bedanken bei Allen, die mich auf der Comic Con in Stuttgart besucht haben! Es ist immer wieder fantastisch Euch live zu begegnen und ich freu mich kleine Deathwings und Nerd Girls in die Hefte zu zeichnen. Auch das Podiumsgespräch mit Jutta Bossert von Gobopictures und Andre Lux von Egon Forever war für mich selbst superunterhaltsam und  interessant. Freu mich schon auf nächstes Jahr, wo ich dann wieder mehr im Gepäck haben werde. ^_^

Und damit verabschiede ich mich für diese Woche und wünsche Euch eine coole Woche!

Relevante Vigilantin

Hey und hallo, ich bin’s wieder!

nachdem ich letzte Woche das Update so versammelt habe, indem ich Ines ein falsches Datum für die Kolo-Deadline gegeben hatte, hat Ines die Nerd Girl-Seiten vorgezogen, damit ich sie trotzdem zeitnah veröffentlichen kann. Danke Ines! 😅 Schaut mal in ihren fantastischen neuen Webcomic The Two Sisters. Und denkt daran: Wenn Ihr nochmal die vorherigen Nerd Girl-Folgen lesen wollt, könnt Ihr in der Navigation zurückblättern. Dort seht Ihr die vorherigen Folgen.

Hinter mir liegen ein paar aufregende Wochen, die ich noch nicht ganz verarbeitet habe. Während der sehr empfehlenswerten Thought Bubble Convention habe ich nicht nur fett eingekauft, nein, ich habe auch noch unglaublich viele nette Leute aus der Comicszenerie getroffen. Meinen anschliessenden Kurztrip nach London durfte ich sogar bei einem meiner absoluten Lieblingscomicautoren Peter Milligan (Shade The Changing Man, X-Statix, Kid Lobotomy, Britannia, u.v.m.) und seiner Frau verbringen. Das war schon alles sehr aufregend für meine kleine introvertierte Muppets-Seele und ich bin froh jetzt wieder etwas mehr Ruhe zu haben.

Aber nicht ZU VIEL Ruhe. Am 14.10. bin ich bei den beiden Jungs von Anytime Late Night mit auf der Bühne auf dem Köln-Stop ihrer Tournee. Hier gibt es noch Karten, wenn Ihr sehen wollt, wie der extrovertierte Muppet in mir wieder ausbricht. :D

Bis dahin heisst es für mich: Back to life, back to reality! Habt noch eine schöne Wocheee!

Die nebenberuflichen Abenteuer von Nerd Girl – Faules Gemüse

Fründe!
Hier ist endlich die neue Nerd Girl-Folge! Ich weiß, die letzte Folge ist schon im Januar online gegangen, aber ich habe echt das Gefühl im Vorbereitungstrubel von Erlangen sind die letzten Monate wie ein Augenblinzeln vergangen. 
Der Vorbereitungstrubel hat sich allerdings auch gelohnt! Die Resonanz auf das Nerd Girl-Heft war großartig, am Kwimbi-Stand gab es immer zu tun (hier ein Foto von Mario, Marvin und mir) und allgemein war die Stimmung in den Zelten so super, dass kennt Bayern nur vom Oktoberfest! 
Dass ich mit dem Ponyhof den Max-und Moritzpreis für den “besten deutschen Comicstrip” bekommen habe, ist allerdings für mich persönlich immer noch am KRASSOMATIGSTEN! Hier ein paar Beweisfotos. Ganz ehrlich, ich hab nicht damit gerechnet, war aber auch nicht sicher, ob ich ihn nicht doch bekomme. Und als dann der Titel aufgesagt wurde, war ich wirklich SEHR nervös. Ich bin ein spontaner Heuler und hab befürchtet, dass es gleich fontanaditreviartig aus mir rausbricht. Aber tat es nicht. Puh. Dann regnete es Glitzerfolie auf mich hinab! Nach der Veranstaltung konnte ich mich aber zum Glück ne halbe Stunde für ne Apfelschorle anstellen (ja, Apfelschorle, that’s how I role) und mein Ego war wieder ausbalanciert! Ich bin wirklich sehr dankbar :)
Und heute (Donnerstag abend) gab es sogar noch ein Interview zu Nerd Girl bei WDR 5 (hier zum Nachhören)… Also, ich kann nur sagen: Läuft!
Und damit verabschiede ich mich erstmal in eine produktive Woche und wünsche Euch auch ein ebensolche! ^_^