Hi liebe Leser, 

ich hoffe, bei Euch herrscht nicht so ein “Durchzug” (ha ha…ha). Tatsächlich mag ich mein Atelier sehr gerne. So neu ist es auch nicht, zu diesem Zeitpunkt bin ich seit etwa einem Jahr hier drin. Spannend ist es, dass ich inzwischen tatsächlich nachts die Gleisansagen in meinem Kopf höre. Zum Glück bleibt der Dudelsackspieler, der immer am Platz vor dem Bahnhof spielt, meinem nächtlichen Kopftheater fern.

Ich werde demnächst mal eine kleine Studiotour auf Patreon posten. :)

Oh, und wenn Ihr die obige Animation noch mal sehen wollt, müsst Ihr die Seite einfach nur neu laden. :)

Kommt gut in die Wocheee!!!