Der Devil

Ich habs ja schon im letzten Comic angedeutet, dass ich die Daredevil-Serie gerade gerne sehe (ich hab auch Kritikpunkte, aber die lasse ich jetzt mal beiseite). Und sie ist wirklich nicht gerade zimperlich, was die Darstellung von Gewalt angeht. Mir macht das nur begrenzt etwas aus und an vielen Horrorfilmen habe ich auch Spaß. Natürlich fragt man (also, ich mich), worin die Faszination da genau liegt und wie immer gibt es nicht die eine richtige Antwort. Ob es die sogenannte “Angstlust” ist oder einfache Freude an Tricktechnik und Stunteinlagen, die Distanz ist dabei ausschlaggebend. Im wahren Leben schmeisse ich lieber mit metephorischen Einhörnern um mich, als mit spitzen Wurfsternen.

Ich bin am nächsten Samstag, dem 2.5. übrigens mal wieder auf der Intercomic in Köln anzutreffen und zeichne jedem gern ein Einhornpony, der eines haben mag. ^^ Leider wird der Panini Ponyhof Nr. 2 noch nicht bis dahin fertig sein, das dauert noch bis zum 19.5. Aber das ist ja auch nicht mehr lang. *hibbel*

Denn habt mal nen schönen Start in die Woche. Ich mach derweil Jagd auf Erdbeerbecher mit frischen Erbeeren…