Entrümpler

Hi Buntbilderfreunde!

Wenn Ihr *nur* Webcomics lest, besteht die Hoffnung, dass Eure Wohnung nicht so hoffnungslos mit , äh, Kultur zugemüllt ist wie meine. Aber “je ne regrette rien!”. Eine Bücherkiste im Hausflur wird das Platzproblem schon lösen (<– exemplarisch für “naive Annahme”).

A propos Kulturkrempel: Habt Ihr schon den neuen Fuck Yeah-Kalender für 2016? Wenn Ihr einen Einblick in die deutsche Comiczeichner- und Illustratorenszene haben wollt, dann bekommt Ihr hier die Möglichkeit zu sehen, wie rund 70 Zeichner das Jahr mit ihren Zeichnungen füllen. Unten seht Ihr meine Illu. :) Ich signier auch gerne mein Bild, wenn Ihr das in der Bestellung angebt.

Und wenn Ihr dabei seid, packt doch gleich noch den Fahrradmod von Tobi Dahmen ein, die definitiv dickste deutsche Graphic Novel des Jahres. Es ist ein sehr unterhaltsamer Rundgang durch die Mod- und verwandte Musikszenen und ich würde es generell als Lektüre zum Thema “Jugendkultur” empfehlen. Ein echter Wälzer.

Und UAAAAH, hier noch mal eine kurze schnelle Erinnerung an meine Signierstunde in Köln diese Woche am Donnerstag um 18 Uhr im TINNEF. Direkt im Anschluss sabbele ich um 21:05 Uhr im NDR Radio bei der Redezeit zum Thema (surprise!) Comics! Es ist eine Sendung mit Zuhörerbeteiligung, Ihr könnt also sogar anrufen! Sehr spannend. Mal schaun, wie’s wird.

Schöne Woche nooooch!!
fuckyeah2016_burrini