Hipster

Ja, ähem. In meinen größenwahnsinnigen Träumen spielen sich Schulhofgespräche über den Ponyhof etwas anders ab. Aber immerhin! :)

Letzte Woche gabs ja eine kleine von DaniBooks organisierte Signiertour mit Giovanni Rigano. Hier ein paar nette Fotos zum Geschehen. Abgesehen von den Leserbegegnungen, die mich immer wieder erfreuen, war ich  auch sehr angetan von den Comicläden, in denen wir gesessen haben. Besonders der Bonner Comicladen  hat mich sehr beeindruckt. Das Sortiment ist ja riiiesig. Also, besucht mal wieder die Comicläden in Eurer Stadt! Im Bonner Comicladen, im T3 in Frankfurt und im Fantastic Store in Köln sollte es jetzt auch noch ein paar Ponyhöfe, bzw. Astrum Noctis geben. :)

An diesem Samstag zieht es mich schon weiter nach Berlin und zwar in den Grober Unfug (siehe im Blogeintrag unten) mit den lieben Kollegen Beetlebum, Tim Gaedke und Naomi Fearn. Ick freu mir schon nen Ast ab! Also, tragts Euch im Kalender ein! :)

Als Entschädigung für den mangelnden Donnerstagscomic habe ich Euch hier unten übrigens eine meiner jüngsten Auftragsarbeiten angehängt (zum Vergrössern draufklicken). Mein wahnsinniger Mäzen, der sagenumwobene Mark Benecke  bat mich jüngst einen Comic für den deutschen Verband der Skeptiker, die GWUP anzufertigen. In dem Comic selbst findet sich ein kleines Who’s who der deutschen Skeptikerszene. Hat mir großen Spaß bereitet diese absurde Idee umzusetzen.

Nur damit Ihr seht, was ich sonst noch so treibe. :)

Skeptikercomic web