Ahoi Ihr Matrosen auf den weiten Wogen des Webmeers!

In letzter Zeit habe ich echt das Gefühl, dass vermehrt Kontrolleure in Kölns Bussen und Bahnen unterwegs sind. So oft musste ich meinen Fahrausweis noch nie zücken. Und besonders wenn ich vom Sport komme, ist der Ausweis irgendwo tief vergraben zwischen schwitzigen Sportklamotten und allabendlichem Einkauf. Da kann man als Kontrolleur schon mal etwas ungeduldig werden.

Guckt mal! Es gibt jetzt auch eine Ponyhof-Tasse! Ich hatte es schon auf Facebook angekündigt, aber es ist ja nicht jeder Freund von sozialen Netzwerken. :) Es ist Butterblumes Clint Eastwood-Gedächtnis Tasse!!! Es gibt auch noch eine Teetasse, die nicht direkt ein Ponyhof-Motiv, aber Ähnlichkeiten zu der Tasse im letzten Strip hat… Bin gespannt wie Ihr sie findet, ich freu mich natürlich auch über Feedback.

Letzte Woche wurde ich noch auf etwas Interessantes aufmerksam gemacht. Anscheinend hat jemand es geschafft den Spruch “Das Leben ist kein Ponyhof” als Marke für Klamotten einzutragen. Das ist insofern seltsam, da alle bisherigen Anmeldeversuche für diesen Spruches bis jetzt gescheitert waren, da er zu sehr zum allgemeinen Sprachgebrauch gehört. Das heisst zwar zum Glück nicht, dass ich meinen Comic umbenennen muss, allerdings ist es noch unklar, ob ich (und andere Leute) ab jetzt den Spruch auf T-Shirts drucken lassen können. Und wenn jemand auf die Idee kommt den Spruch für weitere Artikel einzutragen, wäre das sehr doof. Zum Glück bin ich in der Illustratoren- Organisation, die mich da rechtlich beraten kann. Puh…

Wer mehr über diese rechtliche Wirrwarr erfahren möchte, kann das hier tun. Holy Moly.