Maulkorb

Moinsen!

Kennt Ihr diese Tage? Ich hatte vor ein paar Tagen, das Bedürfnis sowohl mein Handy, meinen Laptop und mein neu erworbenes Fahrrad in die Tonne zu kloppen.

Ich bin auch kein Anhänger der Aussage “In Afrika haben sie gar nichts zu essen”, denn schliesslich sieht man alles in seinen Relationen. Aber ich finde, man kann manchmal wenigstens versuchen nen Gang zurückzuschalten und schauen, ob die Rage es wirklich wert ist. Das Kackklappfahrrad hab ich trotzdem zurückgegeben. :)

Ich habe festgestellt, dass das neue Daft Punk-Album mir gute Vibes gibt. Uuund ausserdem habe ich die neue Monster Allergy- Ausgabe gelesen, die Danibooks (der Verlag, der auch Astrum Noctis herausgibt) veröffentlicht hat. Und es macht richtig Laune. Im Prinzip ist Monster Allergy eine 10 Jahre alte Serie aus Italien, die sich eher an Jüngere richtet, was nicht bedeutet, dass latent Ältere sich nicht von ihr unterhalten fühlen können. Es geht um den seltsamen von Allergien geplagt Jungen Zick und die neu in die Nachbarschaft hinzugezogene Elena. Die beiden jagen (nicht nur) Monster, es gibt sprechende Katzen, bekloppte Kaninchen und vielmehr fantasievolle Krimskramsgeschöpfe. Also, wenn ihr auf gute unsplatterige Unterhaltung steht, kauft Danibooks ein paar von den Büchern ab. Mehrere grössere Verlage haben den Titel angesichts des ausbleibenden Erfolgs bei der Masse aufgegeben. Wäre schön, wenn die Reihe endlich mal komplett vorläge. :)

Beitrag teilen