Hier gehts lang zum Anfang dieser Storyline.

Uaaah, Attacke der Riesenseite! :) Jo, mit dem heutigen Comic seht Ihr ein wunderbares Beispiel dafür, dass JEDER von uns ein Superheld sein kann. Jedenfalls in gezeichneter Form. Wenn ich schon im wahren Leben nicht gut in Spandex aussehe, kann das wenigstens mein Comic-Alter Ego für mich übernehmen…

Den Kennern unter Euch wird sofort auffallen, dass sich beim Superheldenumhang Comictitel eingemogelt haben, die nicht der Silver Age zugeordnet werden. Vergebt mir, eine nachträgliche Textänderung machte es möglich, da war der Coverteppich schon mühsamst fertig gebastelt.

Ich hab auch wieder nen Comictipp für Euch: Wild Children von Ales Kot ist ein sehr vielschichtiger Comic über einen Amoklauf in einer Schule. Wer denkt dazu sei schon alles gesagt, dem sei nahegelegt, dass es sich hierbei nicht um ein Sozialdrama zum Thema Amoklauf handelt. Es ist zwar ein vergleichweise kurzer Comic, dafür aber ein ziemlich komplexer, der bewußt mit allen möglichen Metaebenen spielt. Wer Jeff Lemire mag, dem könnte Ales Kot auch gefallen. Ich werde mir jedenfalls als Nächstes Change vornehmen, welches vor Kurzem bei Image Comics erschien. Ich freue mich immer, wenn ich neue Comicschaffende entdecke… Ganz nerdmäßig eben-

In dem Sinne wünsche ich Euch ein schönes Wochenende! VulcanSalute